Rassistische Beleidiungen gegen Vinicius Jr.: La Liga leitet Untersuchung ein

8. Februar 2023 | News | BY Manuel Behlert



News | Am Wochenende verlor Real Madrid mit 0:1 beim RCD Mallorca, doch das Ergebnis geriet eher in den Hintergrund. Erneut kam es zu rassistischen Beleidigungen, diesmal gegen Vinicius Jr., La Liga reagiert. 

La Liga leitet Untersuchung ein

La Liga hat eine offizielle Beschwerde beim Gerichtshof in Palma eingereicht, nachdem Vinicius Junior (22) bei der 0:1-Niederlage von Real Madrid gegen Mallorca am Sonntag rassistisch beschimpft wurde. Das gab die Liga in einer offiziellen Pressemitteilung, die schon am Dienstag erschien, bekannt. Neben der Beschwerde wurde auch eine Untersuchung seitens der Liga angekündigt. Im Stadion des Klubs von der Insel kam es schon zum zweiten Mal zu solchen Vorfällen.



Alles rund um La Liga findet ihr hier 

„Nach der Analyse der Bild- und Tonaufnahmen, die in der Nähe der Haupttribüne des einzigen vom Publikum besetzten Teils des Stadions Son Moix gemacht wurden, hat LaLiga alle Informationen, die zusammen mit der Klage gesammelt wurden, sowohl an das Gericht in Palma de Mallorca als auch an den RCD Mallorca weitergeleitet, damit dieser sich an dem Fall beteiligen kann“, heißt es in der Mitteilung. Geschäftsführer Alfonso Diaz hatte die Fans in der vergangenen Woche noch aufgefordert, „Respekt zu zeigen“ – eine Botschaft, die letztlich wirkungslos blieb.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel