FC Sevilla: Martial kehrt zu Manchester United zurück – Andalusier geben kein Angebot ab

25. Mai 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Der FC Sevilla verpflichtete Anthony Martial zuletzt auf Leihbasis von Manchester United. Eine Kaufoption für den Franzosen hatten die Andalusier nicht vereinbart. Ein Angebot wird auch nicht abgegeben. 

Martial kehrt zu Manchester United zurück

Anthony Martial (26) wird nicht beim FC Sevilla bleiben. Der französische Offensivspieler war ohne Kaufoption von Manchester United an die Andalusier ausgeliehen, dennoch hätten die Spanier die Möglichkeit gehabt, den Red Devils ein Angebot zu unterbreiten. Der Präsident des spanischen Klubs teilte nun gegenüber Canal sur mit, dass das nicht der Fall sein wird.



Weitere News und Berichte rund um La Liga 

„Es war ein reines Leihgeschäft und er wird zu United zurückkehren. Er hat nicht so gespielt, wie wir es wollten, ich will nicht sagen, dass wir es alle nicht versucht haben, aber die Dinge haben am Ende nicht funktioniert“, zitiert die L’Equipe José Castro. Ob Martial nun eine Zukunft bei den Red Devils haben wird, bleibt abzuwarten.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel