Real Madrid: Durchbruch bei Endrick – 70-Millionen-Paket!

endrick
News

News | Real Madrid soll sich den Zuschlag für Endrick, eines der begehrtesten Talente der Welt, gesichert haben – hierfür wird ein Paket von über 70 Millionen Euro nötig.

Endrick: Real setzt sich gegen PSG, Chelsea und co. durch

Obwohl Endrick erst 16 (!) Jahre alt ist, ranken sich schon länger Gerüchte um einen Wechsel nach Europa. Der Mittelstürmer feierte erst im Oktober diesen Jahres sein Profi-Debüt für SE Palmeiras Sao Paulo, doch sein Talent ist schon lange bekannt und keinem Klub verborgen geblieben. Dass er in seinen ersten 14 Profi-Partien gleich neun Tore schießt, ließ die Gerüchteküche nur um so heißer brodeln. Nahezu alle Topklubs dieser Welt wurden mit dem brasilianischen Supertalent in Verbindung gebracht, doch nach Monaten der Spekulationen scheint Endricks nächstes Ziel klar zu sein.

So berichtet die Sportzeitung UOL Esporte, dass Real Madrid der Durchbruch gelungen ist. Die „Königlichen“ wollen Endrick mit aller Macht zum Erben von Karim Benzema (34) machen und sind dem Bericht zufolge bereit, ein Paket in Höhe von 72 Millionen Euro zu schnüren. Allein die Grundablöse für den 16-Jährigen soll 60 Millionen Euro betragen, der Rest setzt sich aus Boni und Beratergebühren zusammen. Damit setzt sich Real gegen Klubs wie PSG, Chelsea oder auch Ligakonkurrent Barca durch.

Mehr News und Analysen zum spanischen Fußball

Der Transfer darf nach Fifa-Recht allerdings erst über die Bühne gehen, sobald Endrick 18 Jahre alt geworden ist – also in eineinhalb Jahren. Nach Vinicius Junior (22) und Rodrygo (21) wäre Endrick der dritte Brasilianer, den sich Real in den vergangenen Jahren bereits in jungen Jahren sicherte – bei den beiden erstgenannten ging die Rechnung herausragend auf.

(Photo by Alexandre Schneider/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Offiziell: Gennaro Gattuso als Trainer des FC Valencia entlassen

Offiziell: Gennaro Gattuso als Trainer des FC Valencia entlassen

30. Januar 2023

News | Gennaro Gattuso ist nicht länger Trainer des FC Valencia. Damit reagiert der Klub auf die sportliche Misere.  Gattuso beim FC Valencia entlassen Der FC Valencia hat sich am Montag von Cheftrainer Gennaro Gattuso (45) getrennt. Der spanische Klub, der zuletzt bis kurz vor die Abstiegsränge in La Liga abrutschte, reagiert damit auf die […]

Arsenal und BVB mit Interesse an Iván Fresneda

Arsenal und BVB mit Interesse an Iván Fresneda

30. Januar 2023

News | Iván Fresneda wird eine große Zukunft vorhergesagt. Dementsprechend wird er trotz seines jungen Alters mit Vereinen wie dem FC Arsenal oder Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Ein Winterwechsel wird allerdings nicht zustande kommen. Arsenal und BVB verhandelten mit Valladolid über Fresneda Erst zur aktuellen Saison etablierte sich Iván Fresneda (18) im Profikader von Real Valladolid. Angesichts seiner vielversprechenden […]

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

29. Januar 2023

News | Anlässlich des 19. Spieltags der spanischen La Liga kam es am Sonntagabend zur Top-Begegnung zwischen Real Madrid und Real Sociedad. Die umkämpfte Partie im ausverkauften Santiago Bernabéu endete mit einem torlosen Remis. Real Madrid und Sociedad neutralisieren sich lange Zeit, Vinicius Jr. hat Führung auf dem Fuß Das Estadio Santiago Bernabéu war am […]