Sevilla patzt! Nur Remis bei Alaves, Real Madrid kann davonziehen

Alaves Sevilla
News

News | Der FC Sevilla hatte die Chance, mit einem Sieg bei Deportivo Alaves zwischenzeitlich wieder bis auf drei Punkte an Real Madrid heranzurücken. Das gelang beim 0:0 aber nicht. 

Alaves überrascht Sevilla und spielt frech

Direkt nach einer Minute hatte Joselu nach einer Hereingabe von der rechten Seite die erste Chance, doch der Abschluss wurde abgeblockt. Sevilla kam nach fünf Minuten zu einem ersten Treffer, doch der Schuss, der im Endeffekt im Tor landete, wurde von Youssef En-Nesyri, im Abseits stehend, noch abgefälscht. Alaves presste hoch, kam in der 13. Minute dadurch an den Ball und zu einer sehr guten Chance. Luis Rioja zog ab, doch Bono hielt sehr gut. Mit dem hohen Pressing der Gastgeber kam Sevilla nicht gut zurecht und produzierte einige, relativ enge Aktionen im Defensivbereich.

In der 24. Minute hatten die Gastgeber die nächste Chance. Toni Moya versuchte es aus der Distanz, schoss knapp am Tor vorbei. Die Abschlüsse hatte in der Regel Alaves. Nach 25 Minuten etwa kam Sevilla besser in die Partie, hatte auch die ersten zielstrebigen Angriffe bis in das letzte Drittel. So kam es auch zu einer Chance durch Nemanja Gudelj, der nach 36 Minuten leicht links am Tor vorbeischoss. Gut fünf Minuten später hatte Alaves die bis dato größte Chance im Spiel. Eine Flanke von der rechten Seite wurde sehr gefährlich, doch Gonzalo Escalante köpfte fast freistehend am Tor vorbei. Mit einem für Sevilla schmeichelhaften 0:0 ging es in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um La Liga 

Munir vergibt die große Siegchance

Die zweite Halbzeit begann wieder mit guten Momenten von Alaves, doch bei der ersten Großchance stand Joselu im Abseits. Ohnehin wäre er am überragenden Bono gescheitert. Auf der Gegenseite hatte Lucas Ocampos, nicht im Abseits stehend, ebenfalls früh eine gute Chance, verzog aber. Wenig später war es wieder Ocampos, diesmal schloss er besser ab, aber zum Torerfolg reichte es nicht. Nach einer guten Stunde war es wieder Alaves, das eine sehr gute Chance hatte. Pere Pons schloss aber zu unplatziert ab, der Ball strich am Tor vorbei.

Es blieb dabei: Alaves war unangenehm und die Gäste aus Andalusien taten sich schwer. Die Präzision fehlte, wodurch nur wenige gute Chancen herausgespielt werden konnten. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit hätte Joker Munir El Haddadi den Ball beinahe im Tor untergebracht, aus kurzer Distanz schaffte er dies aber nicht. Das war die bisher beste Chance für Sevilla im zweiten Spielabschnitt. Am Ende blieb es beim 0:0.

(Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Barcelona | Langfristiger Verbleib von Gavi rückt näher

FC Barcelona | Langfristiger Verbleib von Gavi rückt näher

16. Mai 2022

News | Der FC Barcelona bemühte sich schon seit einiger Zeit um die Vertragsverlängerung von Gavi. Nun scheint, der Durchbruch gelungen zu sein. FC Barcelona: Gavi vor Unterschrift bis 2027 Gavi (17) zählt zu den Aufsteigern beim FC Barcelona, brachte es bereits bis in die spanische Nationalmannschaft. Er debütierte erst in der laufenden Saison und bestritt […]

Kylian Mbappe will Entscheidung über Zukunft in Kürze verkünden

Kylian Mbappe will Entscheidung über Zukunft in Kürze verkünden

16. Mai 2022

News | Kylian Mbappe ist einer der Spieler, die den Transfermarkt in den letzten Wochen mit permanenten Updates belebten. Der Franzose könnte PSG im Sommer in Richtung Real Madrid verlassen, ist ablösefrei.  Mbappe: Entscheidung soll in Kürze verkündet werden Am gestrigen Sonntag wurde Kylian Mbappe (23) zum Spieler der Saison in der Ligue 1 ernannt. […]

La Liga | Real Sociedad macht die Europa League klar, Alavés steht als zweiter Absteiger fest

La Liga | Real Sociedad macht die Europa League klar, Alavés steht als zweiter Absteiger fest

15. Mai 2022

Spielbericht | Neben einem spannenden Rennen um die Champions-League-Plätze hielt der vorletzte Spieltag in La Liga noch jede Menge anderer Schauplätze bereit, auf denen Spannung garantiert war. Während es für Villarreal und Real Sociedad im direkten Duell um den Einzug in die Europa League ging, gab es im Abstiegskampf wichtige Fernduelle. Real Sociedad gewinnt Spiel […]


'' + self.location.search