Fehde geht weiter: La-Liga-Boss Tebas verklagt beIN-Group von PSG-Präsident Al-Khelaifi

Tebas Al-Khelaifi
News

News | Javier Tebas, der Präsident der spanischen Liga, befindet sich schon seit geraumer Zeit in einer privaten Fehde mit Nasser Al-Khelaifi, der Präsident bei Paris Saint-Germain ist. Nun eskaliert die Situation weiter. 

Tebas verklagt Al-Khelaifi

Javier Tebas (60), Präsident von La Liga, ist nicht gut auf Nasser Al-Khelaifi (48), den Präsidenten von PSG, zu sprechen. Alleine aufgrund der Inszenierung rund um die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe (23) im Sommer gab es einige Unstimmigkeiten. Tebas warf Al-Khelaifi viele Dinge vor, unter anderem wurde versucht, PSG für die Zahlung horrender Summen an den Spieler zur Rechenschaft zu ziehen. Nun verklagte der 60-Jährige den PSG-Präsidenten, der auch Vorsitzender der beIN-Group ist.



Dieser Sport- und Unterhaltssender hält die Rechte für die Übertragung von La Liga in einigen Länder, darunter Frankreich. Laut The Athletic beantragte La Liga am Freitag eine einstweilige Verfügung zum Einfrieren der Vermögenswerte von beIN, weil 51 Millionen Euro an Zahlungen ausstehen. Am Montag gab das Gericht diesem Antrag statt und begründete dies mit der Gefahr, dass der Sender schnell Geld auf Bankkonten außerhalb der Gerichtsbarkeit überweisen könnte.

Weitere News und Berichte rund um La Liga 

Das kam für beIN offenbar sehr überraschend. „Wir werden die privaten Gespräche, die wir mit La Liga oder anderen Rechteinhabern über bestimmte Verträge geführt haben, nicht öffentlich diskutieren“, wird ein Sprecher des Unternehmens zitiert. Interessant: Es wird nicht einmal dementiert, dass noch eine Zahlung offen ist, allerdings nicht in Höhe der genannten Summe. 

(Photo by PIERRE-PHILIPPE MARCOU/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Real Madrid: Hazard bleibt vom Pech verfolgt – erneuter Ausfall wegen Verletzung

Real Madrid: Hazard bleibt vom Pech verfolgt – erneuter Ausfall wegen Verletzung

5. Februar 2023

News | Dass Eden Hazard bei Real Madrid noch einmal in Richtung seiner Normalform kommt, darf derzeit angezweifelt werden. Nun fehlt der Belgier erneut länger.  Hazard mit erneutem Ausfall aufgrund von Knieproblemen Eden Hazard (32) und Real Madrid: Diese Zusammenarbeit wird wohl nicht mehr zu einer guten werden. Der Belgier kam einst für mehr als […]

Correa jubelt auf der Bank: Atletico trotzdem nur Unentschieden gegen Getafe

Correa jubelt auf der Bank: Atletico trotzdem nur Unentschieden gegen Getafe

4. Februar 2023

Spieltag | Atletico Madrid hat beim 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen den FC Getafe zwei Punkte liegen gelassen. Den Treffer von Angel Correa egalisierte Enes Ünal durch einen verwandelten Handelfmeter. La Liga: Correas Treffer reicht Atletico nicht zum Sieg gegen Getafe Atletico Madrid hat am 20. Spieltag in La Liga gegen den Tabellenvorletzten Getafe nur […]

Bericht: FC Bayern an Ansu Fati vom FC Barcelona interessiert

Bericht: FC Bayern an Ansu Fati vom FC Barcelona interessiert

4. Februar 2023

News | Kaum hat das Wintertransferfenster geschlossen, wird über mögliche Wechsel im Sommer spekuliert. So wird Ansu Fati mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Topklubs haben Ansu Fati im Visier Wie die Barça-nahe Mundo Deportivo berichtet, zieht Ansu Fati (20) das Interesse anderer internationaler Topklubs auf sich, darunter die Nordlondoner Rivalen Arsenal und Tottenham. […]