La Liga | Tebas will PSG noch diese Woche bei der UEFA melden

La-Liga-Präsident Tebas will PSG bei der UEFA melden
News

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappé bei PSG schlägt weiter hohe Wellen. La-Liga-Präsident Tebas hält an seinem Plan fest, die Franzosen bei der UEFA zu melden.

Tebas will PSG zur Rechenschaft ziehen

Für viele schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Kylian Mbappé (23) seinen ablösefreien Wechsel zu Real Madrid verkünden würde. Doch dann gab es für die Madrilenen den Schock. Der Superstar bleibt doch bei PSG, verlängerte seinen Vertrag zu exorbitanten Summen in der französischen Hauptstadt. Dies verärgerte nicht nur die Königlichen, sondern auch La-Liga-Präsident Tebas, der noch am selben Abend ein wütendes Statement veröffentlichte.

Mehr News rund um La Liga

Ziel der Kritik war dabei das finanzielle Verhalten des französischen Vereines. Und diese Kritik erneuerte Tebas nun auch bei einem öffentlichen Termin (via Marca). „Es ist unmöglich, dass sie sich an das derzeitige Financial Fairplay halten“, stellte der Funktionär fest und verkündete, dass man bereits mit einer französischen Anwaltskanzlei zusammen arbeite um Beschwerde gegen PSG einzulegen. Noch in dieser Woche will der La-Liga-Chef die nächsten Schritte gehen und die UEFA mit den Vorwürfen kontaktieren. Man kämpfe schon „seit Jahren gegen Staatsklubs“ und habe schon Manchester City und PSG vor Jahren gemeldet. Die Sanktionen, die die UEFA damals gegen die Klubs aussprach, wurden allerdings vom Sportsgerichtshof CAS wieder einkassiert.

Photo by PIERRE-PHILIPPE MARCOU/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Frankreich: Wunderheilung? Reist Benzema zur WM 2022 nach?

Frankreich: Wunderheilung? Reist Benzema zur WM 2022 nach?

28. November 2022

News | Hoffnung für Frankreich? Nachdem das WM-Aus für Karim Benzema besiegelt schien, könnte der Weltfußballer nun doch noch zur Equipe Tricolore in Katar stoßen.  WM 2022: Benzema könnte nachreisen Wie der französische Radiosender RMC berichtet, könnte Karim Benzema (34) theoretisch doch noch zum Kader der Franzosen stoßen. Der Stürmer musste aufgrund einer Verletzung kurz […]

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

28. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 28. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 28. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Barcelona: Busquets-Verlängerung um ein weiteres Jahr vorstellbar

FC Barcelona: Busquets-Verlängerung um ein weiteres Jahr vorstellbar

27. November 2022

News | Sergio Busquts gehört seit zig Jahren zum festen Bestandteil des Kaders beim FC Barcelona. Am Saisonende läuft sein Vertrag aus und geht es nach Trainer Xavi, soll das noch nicht das Ende der Zeit von Busquets bei den Katalanen sein.  Busquets könnte beim FC Barcelona verlängern Am Saisonende läuft der Vertrag von Sergio […]


'' + self.location.search