Toni Kroos vertagt Entscheidung über Vertragsverlängerung

News

News | Toni Kroos vertagt vorerst seine Entscheidung über eine Vertragsverlängerung bei Real Madrid. Der deutsche Nationalspieler möchte abwarten, wie er sich in der kommenden Saison fühlt.

Kroos liegt bereits ein Vertragsangebot vor

Nach Informationen der Marca vertagt Toni Kroos (32) vorerst seine Entscheidung über eine mögliche Vertragsverlängerung. Nachdem Real Madrid dem deutschen Nationalspieler eine Verlängerung seines bis 2023 datierten Vertrages angeboten hatte, soll der Mittelfeldstratege den Madrid-Bossen mitgeteilt haben, dass er erst einmal abwarten möchte, wie es ihm in der kommenden Saison sowohl physisch als auch psychisch geht.

Weitere News und Berichte rund um die La Liga

Toni Kroos lief bis jetzt insgesamt 364-Mal (25 Tore, 83 Assists) im Trikot der Königlichen auf und gewann mit den Madrilenen fünf Mal die Champions League. In der kommenden Saison werden weitere Einsätze für Real dazukommen. Im Laufe der kommenden Spielzeit wird sich der 32-Jährige dann entscheiden, ob er seine Karriere über den Sommer 2023 hinaus fortsetzen möchte.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui musste nach einer Negativserie seinen Posten beim FC Sevilla räumen. Ein neuer Job winkt ihm als Cheftrainer der Wolverhampton Wanderers. Wolves mit Interesse an Lopetegui Über drei Jahre verbrachte Julen Lopetegui (56) beim FC Sevilla. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, denn neben drei Champions-League-Teilnahmen sprang 2020 der Gewinn der Europa League […]

Perfekt: Jorge Sampaoli kehrt zum FC Sevilla zurück

Perfekt: Jorge Sampaoli kehrt zum FC Sevilla zurück

6. Oktober 2022

News | Der FC Sevilla trennte sich nach der 1:4-Niederlage gegen Dortmund von Julen Lopetegui. Seine Nachfolge tritt der im Verein bereits bekannte Jorge Sampaoli an. FC Sevilla: Sampaoli unterschreibt bis 2024 Der FC Sevilla unterlag Borussia Dortmund am gestrigen Mittwochabend in der Champions League mit 1:4. Noch vor Mitternacht erfolgte die Entlassung von Julen […]

Offiziell! Sevilla entlässt Lopetegui – Nachfolger steht offenbar fest

Offiziell! Sevilla entlässt Lopetegui – Nachfolger steht offenbar fest

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui verabschiedete sich nach der 1:4-Niederlage gegen den BVB minutenlang von den Fans des FC Sevilla. Die Bekanntmachung durch den Verein folgte wenig später. Lopetegui muss gehen – Sampaoli steht bereits Julen Lopetegui (56) ist nicht mehr Trainer des FC Sevilla. Diese Entscheidung verkündete der Klub am späten Mittwochabend, wenige Minuten nachdem […]


'' + self.location.search