Bestätigt: Xavi wird neuer Trainer beim FC Barcelona!

Xavi
News

News | Erst kürzlich trennte sich der FC Barcelona von Trainer Ronald Koeman. Schnell kristallisierte sich heraus, dass Xavi Hernandez der neue Trainer bei den Katalanen werden soll. 

Xavi neuer Trainer des FC Barcelona

Xavi Hernandez (41) ist neuer Trainer des FC Barcelona und damit Nachfolger von Ronald Koeman (58), der kürzlich entlassen wurde. Zuletzt stand Xavi bei Al-Sadd unter Vertrag, weswegen Barça eine Kompensationszahlung leisten musste. Die Verhandlungen dauerten nur wenige Tage, ehe eine Delegation des Klubs nach Doha flog, um die Verpflichtung abzuschließen.



Weitere News und Berichte rund um La Liga

In seiner aktiven Karriere spielte der mittlerweile 41-Jährige von 1998 bis 2015 für die erste Mannschaft des Klubs, nun kehrt er offiziell zurück. Dies bestätigte zuerst sein, nun ehemaliger, Arbeitgeber Al Sadd per Twitter. So habe Barca eine Ausstiegsklausel gezahlt und sich so die Dienste des Spaniers gesichert. Für die Zukunft haben sich beide Vereine zudem auf eine weitere Kooperation zwischen den Klubs verständigt.

(Photo by Paul Gilham/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Spanier auf dem Markt: Xabi Alonso hört als Trainer bei Real Sociedad B auf

Spanier auf dem Markt: Xabi Alonso hört als Trainer bei Real Sociedad B auf

25. Mai 2022

News | Xabi Alonso spielte in seiner Karriere für große Klubs, feierte mit Liverpool, Real Madrid und dem FC Bayern Erfolge. Nach seiner Laufbahn wechselte er in das Trainergeschäft.  Xabi Alonso auf dem Markt Xabi Alonso (40) hat in seiner Karriere nationale Meistertitel gewonnen, schaffte es, die Champions League zu gewinnen, feierte Titel mit der […]

La Liga | Tebas will PSG noch diese Woche bei der UEFA melden

La Liga | Tebas will PSG noch diese Woche bei der UEFA melden

25. Mai 2022

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappé bei PSG schlägt weiter hohe Wellen. La-Liga-Präsident Tebas hält an seinem Plan fest, die Franzosen bei der UEFA zu melden. Tebas will PSG zur Rechenschaft ziehen Für viele schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Kylian Mbappé (23) seinen ablösefreien Wechsel zu Real Madrid verkünden […]

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

25. Mai 2022

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe bei PSG zu extrem hohen Konditionen hat vor allem in Spanien für Aufregung gesorgt. La Liga und vor allem Präsident Javier Tebas kritisierten PSG und kündigten eine Klage bei der UEFA an. Nasser Al-Khelaifi bleibt indes gelassen.  Al-Khelaifi: „Interessiere mich nur für Ligue 1 und UEFA Nasser Al-Khelaifi […]


'' + self.location.search