Doppelnominierung: Spielt Kylian Mbappe die EM und Olympia?

Mbappe
News

News | Kylian Mbappe ist einer der besten Angreifer der Welt. PSG vermisste ihn im Rückspiel der Champions League gegen Manchester City schmerzlich. Im Sommer wird der französische Nationalspieler aller Voraussicht nach viel zu tun haben. 

Mbappe: Europameisterschaft und Olympia für Frankreich?

Denn: Die Europameisterschaft, die 2020 noch verlegt wurde, steht auf dem Programm. Und Frankreich ist einer der absoluten Topfavoriten auf den Titel. Kylian Mbappe (22) will mit der Equipe Tricolore für Furore sorgen. Dass ihn Nationaltrainer Didier Deschamps (52) für dieses Turnier nominiert, ist sicher. Doch noch ein weiterer Wettbewerb steht an: Das olympische Fußballturnier!

 

Laut einem Bericht der französischen L’Equipe soll Mbappe für beide Wettbewerbe nominiert werden! Sylvain Ripoll (49), Trainer der U21 Frankreichs, will Mbappe demnach für das Turnier nominieren und hat ihn auf die Vorab-Liste gesetzt. Doch noch gibt es einige offene Fragen. Die EM findet vom 11. Juni bis zum 11. Juli statt, das olympische Fußballturnier vom 22. Juli bis zum 7. August.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Rein terminlich wäre das kein Problem, doch der junge Angreifer würde die Vorbereitung mit PSG verpassen, hätte keinen Urlaub. Der Klub müsste Mbappe freigeben. Aber: Der Angreifer hat selbst mitgeteilt, dass er gerne für die Olympia-Auswahl auflaufen würde. Einen „Streit“ mit seinem Arbeitgeber soll er aber ebenfalls nicht angreifen wollen, sollte er die Erlaubnis nicht erhalten. 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

15. Oktober 2021

PSG empfing am Freitagabend SCO Angers und musste auf einige Stammkräfte verzichten. Nach größeren Problemen drehte Paris die Partie und gewann mit 2:1.

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search