Kein Wechsel zur SSC Neapel: Keylor Navas bleibt bei PSG

Keylor Navas
Ligue 1

News | PSG wollte ihn noch in diesem Sommer loswerden, konnte aber keinen geeigneten Abnehmer finden. Nun bleibt Keylor Navas vorerst in Paris.

Keylor Navas kann frühestens im Winter wechseln

Keylor Navas (35) wird seine Brötchen weiterhin in Paris verdienen. Das berichtet die L’Équipe. Angeblich war der Torhüter mit einem Wechsel zur SSC Neapel einverstanden, letztendlich konnten sich die Parteien aber nicht einigen, sodass der Transfers scheiterte.

Überblick verloren? Hier geht es zum 90PLUS-Transferticker!

Damit wird der Costa-Ricaner den Französischen Meister frühestens im Winter verlassen können. Bis dahin muss er Teamkollege Gianluigi Donnarumma (23) den Vorzug gewähren, der von der neuen Vereinsführung vor der Saison zur Nummer eins auserkoren wurde.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Marokkos WM-Star Azzedine Ounahi vor Wechsel zu Olympique Marseille

Marokkos WM-Star Azzedine Ounahi vor Wechsel zu Olympique Marseille

28. Januar 2023

News | Bei der Weltmeisterschaft in Katar sorgte Azzedine Ounahi mit Marokko für Furore. Nun machen sich die starken individuellen Darbietungen des zentralen Mittelfeldspielers bezahlt und er wechselt zum französischen Traditionsverein Olympique Marseille. Ounahi – 10 Millionen Euro Ablöse inklusive Boni Mit seinem Heimatland Marokko lebte Azzedine Ounahi einen großen WM-Traum in Katar. Am Ende […]

Transfercoup: Nottingham Forest kurz vor Navas-Verpflichtung

Transfercoup: Nottingham Forest kurz vor Navas-Verpflichtung

27. Januar 2023

News | Nottingham Forest steht kurz davor, ein Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt zu setzen. PSG-Keeper Keylor Navas (36) soll fortan das Tor der Tricky Trees hüten.  Navas sagt Nottingham Forest zu! Dass Nottingham Forest auf den Ausfall von Stammkeeper Dean Henderson (25) reagieren würde, war abzusehen. Mit Keylor Navas (36) können sie nun aber höchstwahrscheinlich […]

Trotz beider Absagen – Chelsea gibt Gusto und Onana nicht auf

Trotz beider Absagen – Chelsea gibt Gusto und Onana nicht auf

27. Januar 2023

News | Der Chelsea FC hat sich sowohl bei Malo Gusto als auch bei Amadou Onana eine Absage des jeweiligen Klubs eingefangen. Der transferwütige Londoner Klub gibt jedoch beide Spieler nicht auf und will neue Angebote für sie aufsetzen. Chelsea: Gusto und Onana haben Interesse, Klubs blocken bislang ab Bizarre 460 Millionen Euro hat der […]