Neymar: „Ich fühle mich jetzt als kompletterer Spieler“

7. Oktober 2022 | Ligue 1 | BY Michael Bojkov

News | Neymar hat einen herausragenden Saisonstart hingelegt. In einem Interview sprach er über seine starke Form.

Neymar: „Natürlich weiß ich, dass ich kein überragender Verteidiger bin…“

„Ich fühle mich jetzt als kompletterer Spieler“, sagte Neymar (30) in einem Interview mit PSG TV (Zitate via Get French Football News). „Ich kann verteidigen, angreifen oder Tore schießen, entscheidende Pässe spielen, was auch immer man will. Natürlich weiß ich, dass ich kein überragender Verteidiger bin, aber ich versuche zumindest, meinen Mitspielern so gut wie möglich zu helfen“, so der Brasilianer.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden 

Unter Neutrainer Christophe Galtier (56) hat er in der laufenden Saison in 13 Spielen elf Tore erzielt und neun Assists gegeben, befindet sich aktuell in der Form seins Lebens. Auch auf das große Ziel der Pariser, dem Gewinn der Champions League, kam der Offensivspieler zu sprechen.

„Um die Champions League zu gewinnen, muss eine Mannschaft wissen, wie man hart arbeitet und lernen, hart zu arbeiten und hart zu arbeiten, um keine Tore zu kassieren und dem Gegner keinen Raum zu geben. Ich denke, das ist bei einem Spiel auf einem so hohen Niveau normal. Es ist also gut, dass es jetzt passiert, denn so bereiten wir uns auf die Endrunde vor“, sagte Neymar.

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.


Ähnliche Artikel