Lyon | Trotz vieler Enttäuschungen: Bosz geht in die nächste Saison

Olympique Lyon setzt weiter auf Peter Bosz.
News

News | Olympique Lyon steht kurz vor dem Verpassen des Europapokals. Dennoch genießt Peter Bosz das Vertrauen der Vereinsführung um Präsident Jean-Michel Aulas.

Lyon teilt Beratern mit, dass Bosz Trainer bleibt

Am vergangenen Sonntag unterlag Olympique Lyon dem abstiegsgefährdeten FC Metz mit 2:3. Zwei Spieltage vor Schluss beträgt der Rückstand auf Rang fünf, der zur Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb berechtigt, fünf Punkte. Es bestehen also nur noch geringe Chancen auf den Start im internationalen Geschäft.

Dies deutete sich den gesamten Saisonverlauf über an, denn OL, das seit Sommer von Peter Bosz (58) gecoacht wird, baute kaum Stabilität auf. Dem Trainer gelang es nicht, seinen äußerst offensiven und daher auch riskanten Spielstil vollends zu implementieren. Trotzdem soll er auch in der kommenden Spielzeit seiner Tätigkeit nachgehen, wie die L’Équipe (via GFNF) berichtete.

 

Der Verein habe Spielerberatern in Gesprächen – auch über Vertragsverlängerungen – mitgeteilt, dass der bis 2023 gebundene Bosz weiterhin als Cheftrainer fungieren würde. Präsident Jean-Michel Aulas (73) schätze den Niederländer sehr und gebe ihm Freiraum für den Neuaufbau, der angesichts der fehlenden Europapokal-Einnahmen weiträumig ausfallen könnte.

Mehr Informationen zur Ligue 1

Insbesondere im Transferfenster müsse eine klare Steigerung her. Im vergangenen Sommer haperte es auf der Seite der Neuzugänge. Xherdan Shaqiri (30) ist bereits wieder weg, während Jerome Boateng (33), die in ihn gesetzten Hoffnungen nur teilweise erfüllte.

(Photo by PHILIPPE DESMAZES/AFP via Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

4. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 4. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 4. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten, gestern war in Deutschland Feiertag. Dennoch gab es die ein […]

90PLUS-Ticker: Nach dem Ligaalltag ist vor dem Europapokal

90PLUS-Ticker: Nach dem Ligaalltag ist vor dem Europapokal

3. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 3. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 3. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten. Heute ist in Deutschland zwar ein Feiertag, dennoch gibt es […]

90PLUS-Ticker: It’s Derby-Time, Part 2

90PLUS-Ticker: It’s Derby-Time, Part 2

2. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 2. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 2. Oktober Schon gestern war jede Menge los im internationalen Fußball. Heute stehen erneut einige Highlights auf dem Programm. Im 90PLUS-Ticker […]


'' + self.location.search