Enttäuschung von Real Madrid „angemessen“: Mbappe mit Statement nach Vertragsverlängerung

Mbappe
News

News | Am Samstag verlängerte Kylian Mbappe seinen Vertrag bei PSG. Danach ließ er einen Dreierpack folgen. Der Spieler veröffentlichte am Sonntag nun ein Statement, in dem er auch über das Interesse von Real Madrid spricht. 

Mbappe mit Statement nach Verlängerung

Das Transfertheater um Kylian Mbappe (23) hat seit Samstag ein Ende. Der Spieler verlängerte seinen Vertrag bei PSG bis zum Sommer 2025. Das gab der Klub feierlich bekannt. Zuvor sah es lange so aus, als würde Real Madrid den Zuschlag erhalten und den Angreifer ablösefrei verpflichten können. Vor allem die finanzielle Dimension der Vertragsverlängerung sorgt für Ärger, Mbappe soll in diesen drei Jahren eine astronomische Summe einstreichen.



Am Sonntag meldete sich der Spieler in den sozialen Medien zu Wort. „Seit meiner Kindheit ziehe ich es vor, meinen Traum zu leben, anstatt mein Leben zu träumen“, so Mbappe. Und weiter: „Seit meiner Kindheit baue ich mir einen Weg zu den Gipfeln, was auch immer sie sein mögen, aber ich achte immer darauf, dass ich eine Linie, einen Rahmen und die anderen respektiere.“

Weitere News und Berichte rund um die Ligue 1 

Das Interesse von Real Madrid, dem Klub, der sich aktuell durchaus auf dem falschen Fuß erwischt fühlt, ehrt den Spieler indes: I“ch wollte mich auch aufrichtig bei Real Madrid und seinem Präsidenten Florentino Perez bedanken. Ich weiß, was für ein Glück und Privileg es für mich war, von einer solchen Institution begehrt zu werden. Ich kann mir ihre Enttäuschung vorstellen. Sie ist meinem Zögern angemessen. Ich werde ihr erster Fan beim Champions-League-Finale in Paris sein, bei mir zu Hause.“ Das dürfte für die Königlichen allerdings ein schwacher Trost sein.

(Photo by ANNE-CHRISTINE POUJOULAT/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

25. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Transfercheck | Inter holt Lukaku in Dreifach-Deal zurück – sorgt ten Hag für Ajax-Klassentreffen bei Manchester United?

Transfercheck | Inter holt Lukaku in Dreifach-Deal zurück – sorgt ten Hag für Ajax-Klassentreffen bei Manchester United?

24. Juni 2022

Die Saison 2021/22 steht in den Geschichtsbüchern. Das heißt auch, dass Schwung in den Transfermarkt kommt. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich. Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update zu den Geschehnissen auf dem Transfermarkt liefern. Was ist in […]

Olympique Lyon | Einigung mit Feyenoord: Malacia im Anflug

Olympique Lyon | Einigung mit Feyenoord: Malacia im Anflug

24. Juni 2022

News | Olympique Lyon ist weiterhin aktiv auf dem Transfermarkt. Nach Lacazette soll nun mit Tyrell Malacia ein talentierter Außenverteidiger aus den Niederlanden kommen. Malacia soll OL 15 Millionen Euro kosten Olympique Lyon steht kurz vor der Verpflichtug von Tyrell Malacia (22). RMC Sport bestätigte einen Bericht von Fabrizio Romano, wonach sich OL und Feyenoord […]


'' + self.location.search