Olympique Marseille von Gerüchten um Ribery überrascht

ribery florenz
News

News | Zuletzt häuften sich die Gerüchte um einen Wechsel von Franck Ribery zu Olympique Marseille. Deren Präsident zeigt sich überrascht.

Gerüchte um Ribery überraschen Olympique Marseille

In den letzten Tagen kamen vermehrt Gerüchte über eine Heimkehr von Franck Ribery (38) nach Frankreich auf. So sei Ribery im Fokus von Olympique Marseille gelandet. Auf einer Pressekonferenz von OM-Präsident Pablo Longoria (35) (via RMC) sprach die Reaktion des Funktionärs dann aber Bände darüber, was von den Gerüchten zu halten ist. Angesprochen auf den ehemaligen Bayern-Star zeigte sich der Klub-Boss überrascht. Es sei das erste Mal, dass er davon höre, so Longoria. Er verwies im Anschluss auf die vielen, spannenden Offensivspieler im Kader von Marseille. Eine nahende Ankunft Riberys kann damit wohl ausgeschlossen werden.

Der Triple-Sieger ist seit dem 01.07.2021 vereinslos, könnte also ablösefrei verpflichtet werden. Nach dem Ende seiner Zeit in München zog es den Offensivmann in die Serie A. Dort konnte er trotz gehobenen Alters für die Fiorentina überzeugen, ließ keinen Zweifel an seiner Qualität. Noch ist offen, wie es nun mit der Karriere des Franzosen weitergeht. Zumindest scheint aber festzustehen, dass wir Ribery nicht im Trikot von Olympique Marseille sehen werden. Longoria traf ein passendes Fazit: “ Es ist normal, dass immer wieder Namen auftauchen, das haben wir in den letzten Wochen gesehen. Das sind Gerüchte und es werden auch noch weitere Namen in Umlauf geraten. Ich fixiere mich lieber auf die Sachen, die dann auch abgeschlossen werden.“
Foto: IMAGO

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG | Neymar fällt wohl kürzer als angenommen aus

PSG | Neymar fällt wohl kürzer als angenommen aus

29. November 2021

News | Paris St. Germain erfüllte am Sonntag die Pflichtaufgabe bei St. Etienne, verlor allerdings verletzungbedingt Neymar, der unter Tränen vom Platz getragen wurde. PSG: Neymar könnte schon Mitte Januar zurückkehren Es lief die 84. Minute beim Auswärtsspiel von Paris St. Germain gegen AS St. Etienne (3:1), als Neymar (29) im Zweikampf mit Yvann Macon […]

PSG: Neymar meldet sich nach Horrorverletzung zu Wort

PSG: Neymar meldet sich nach Horrorverletzung zu Wort

28. November 2021

Beim PSG-Sieg gegen AS Saint-Étienne verletzte sich Superstar Neymar womöglich schwer. Nun meldete sich der Brasilianer per Instagram.

PSG siegt dank drei Messi-Vorlagen – Neymar unter Tränen vom Platz getragen

PSG siegt dank drei Messi-Vorlagen – Neymar unter Tränen vom Platz getragen

28. November 2021

News | Paris Saint-Germain konnte beim Auswärtsspiel in Saint-Étienne dank dreier Messi-Vorlagen einen Sieg einfahren. Die Verletzung von Neymar überschatten den Erfolg allerdings ein wenig. 


'' + self.location.search