Shaqiri vor Abgang bei Olympique Lyon – Rückkehr in die Bundesliga?

Xherdan Shaqiri (links) im Trikot von Olympique Lyon
News

News | Nach einem enttäuschenden halben Jahr in der französischen Ligue 1 könnte Xherdan Shaqiri Olympique Lyon bereits wieder verlassen. Der 30-Jährige wird mit Vereinen aus Großbritannien, Deutschland, Italien und der USA in Verbindung gebracht.

Nach nur fünf Monaten: Shaqiri bei Olympique Lyon vor Absprung

Wie Sky-Sport-Reporter Florian Plettenberg via Twitter berichtet, steht Xherdan Shaqiri (30) noch in diesem Winter vor einem Abgang von Olympique Lyon. Aktuell würden mit mehreren Vereinen, die potenziell interessiert sind, Gespräche geführt. Dabei handelt es sich offenbar um Klubs aus Deutschland, Italien, Großbritannien und der USA.

Einzig und allein ein Wechsel in die MLS wäre für Shaqiri dabei ein gänzlich neues Abenteuer. In der deutschen Bundesliga spielte er schon für den FC Bayern München. Danach stand in der italienischen Serie A bei Inter und in der Premier League bei Stoke City und in Liverpool unter Vertrag. Von dort aus erfolgte erst im vergangenen August der Transfer zu Olympique Lyon nach Frankreich.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Dort konnte sich der 30-Jährige allerdings nicht durchsetzen. Bislang kommt er in der Ligue 1 nur auf enttäuschende 584 Einsatzminuten, die sich auf neun Partien verteilen. Dabei gelangen ihm ein Tor und zwei Vorlagen. In der Europa League kam er in fünf Spielen insgesamt 311 Minuten lang zum Einsatz. Deshalb darf Shaqiri den Verein, trotz eines noch bis zum 30. Juni 2024 laufenden Vertrags, bereits wieder verlassen.

 (Photo by FRANCOIS NASCIMBENI/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

26. Mai 2022

News | Gerüchte, nach denen Ousmane Dembélé zu PSG wechseln soll, könnten bald ein Ende haben. Denn nun sollen die Gespräche beendet sein. PSG: Zwei Gründe, weshalb Dembélé nicht kommen soll Wie „Le Parisien“ berichtet, wird Ousmane Dembélé (25) nicht zu PSG wechseln. Der Grund: Leonardos noch nicht offizieller Nachfolger als Sportdirektor, Luis Campos, ist […]

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

25. Mai 2022

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe bei PSG zu extrem hohen Konditionen hat vor allem in Spanien für Aufregung gesorgt. La Liga und vor allem Präsident Javier Tebas kritisierten PSG und kündigten eine Klage bei der UEFA an. Nasser Al-Khelaifi bleibt indes gelassen.  Al-Khelaifi: „Interessiere mich nur für Ligue 1 und UEFA Nasser Al-Khelaifi […]

Mehrere Interessenten: Houssem Aouar darf Olympique Lyon verlassen

Mehrere Interessenten: Houssem Aouar darf Olympique Lyon verlassen

25. Mai 2022

News | Houssem Aouar gehört schon seit einigen Jahren zu den talentiertesten Spielern bei Olympique Lyon. Der Mittelfeldakteur wurde mehrfach mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, in diesem Sommer könnte es aber zu einem Abgang kommen.  Aouar: Wechsel im Sommer? Houssem Aouar (23) war in der Vergangenheit Bestandteil einiger Transfergerüchte. Im Sommer 2022 ist ein […]


'' + self.location.search