Shaqiri vor Abgang bei Olympique Lyon – Rückkehr in die Bundesliga?

Xherdan Shaqiri (links) im Trikot von Olympique Lyon
News

News | Nach einem enttäuschenden halben Jahr in der französischen Ligue 1 könnte Xherdan Shaqiri Olympique Lyon bereits wieder verlassen. Der 30-Jährige wird mit Vereinen aus Großbritannien, Deutschland, Italien und der USA in Verbindung gebracht.

Nach nur fünf Monaten: Shaqiri bei Olympique Lyon vor Absprung

Wie Sky-Sport-Reporter Florian Plettenberg via Twitter berichtet, steht Xherdan Shaqiri (30) noch in diesem Winter vor einem Abgang von Olympique Lyon. Aktuell würden mit mehreren Vereinen, die potenziell interessiert sind, Gespräche geführt. Dabei handelt es sich offenbar um Klubs aus Deutschland, Italien, Großbritannien und der USA.

Einzig und allein ein Wechsel in die MLS wäre für Shaqiri dabei ein gänzlich neues Abenteuer. In der deutschen Bundesliga spielte er schon für den FC Bayern München. Danach stand in der italienischen Serie A bei Inter und in der Premier League bei Stoke City und in Liverpool unter Vertrag. Von dort aus erfolgte erst im vergangenen August der Transfer zu Olympique Lyon nach Frankreich.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Dort konnte sich der 30-Jährige allerdings nicht durchsetzen. Bislang kommt er in der Ligue 1 nur auf enttäuschende 584 Einsatzminuten, die sich auf neun Partien verteilen. Dabei gelangen ihm ein Tor und zwei Vorlagen. In der Europa League kam er in fünf Spielen insgesamt 311 Minuten lang zum Einsatz. Deshalb darf Shaqiri den Verein, trotz eines noch bis zum 30. Juni 2024 laufenden Vertrags, bereits wieder verlassen.

 (Photo by FRANCOIS NASCIMBENI/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bellingham ist auch bei PSG ein Thema

Bellingham ist auch bei PSG ein Thema

4. Dezember 2022

News | Jude Bellingham nimmt nicht nur bei Borussia Dortmund eine tragende Rolle ein, sondern etablierte sich auch in der hochkarätig besetzten englischen Nationalmannschaft. Daher steht er auch auf dem Zettel von Paris St. Germain. Mit Bellingham? PSG will Mittelfeld stärken Paris St. Germain spielte eine hervorragende Hinserie, kassierte nicht eine einzige Pflichtspiel-Niederlage. Im zentralen Mittelfeld gaben […]

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

4. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 04. Dezember 2022. Die Vorrunde der WM 2022 wurde erst am Freitag abgeschlossen, doch die K.o-Runde läuft bereits auf Hochtouren. Mit Frankreich und England sind heute gleich zwei Favoriten im Einsatz. 90PLUS-Ticker für den 04. Dezember Letztlich standesgemäß erledigten die Niederlande und Argentinien ihre Aufgaben gegen sich wacker schlagende Mannschaften aus den USA und Australien. […]

Joao Felix will Atletico im Januar verlassen – FC Bayern unter den Interessenten?

Joao Felix will Atletico im Januar verlassen – FC Bayern unter den Interessenten?

2. Dezember 2022

News | Joao Felix möchte Atletico Madrid wohl noch im Winter verlassen – und mögliche Interessenten sollen bereits Schlange stehen. Joao Felix: Preisschild wohl bei 100 Millionen Euro Es sollte eigentlich eine große Liebesgeschichte werden, doch endet es wohl eher als großes Missverständnis. Im Sommer 2019 gab Atletico Madrid 127 Millionen Euro aus, um Joao […]


'' + self.location.search