PSG | Trapp tut alles für die WM…auch wechseln?

16. November 2017 | News | BY Chris McCarthy

Obwohl Kevin Trapp in der aktuellen Spielzeit bei Paris Saint-Germain keine einzige Pflichtspielminute absolvierte, durfte er im Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich endlich mal wieder zwischen den Pfosten stehen. Sein Ziel ist klar: Die WM 2018, egal wie…

 

Wechsel für die WM?

Seit dieser Saison hat im Tor von Paris Saint-Germain Alphonse Areola (24) eindeutig die Nase vorne. Zum Leidwesen von Kevin Trapp (27), der zum Reservisten geworden ist. Auch wenn der ehemalige Schlussmann von Eintracht Frankfurt gegen Frankreich eine fehlerfreie Leistung bot, weiß auch er, dass eine Nominierung für die WM 2018 ohne Stammplatz im Verein unwahrscheinlich ist.

“Wenn ich zur WM fahren will, und das ist mein großes Ziel, weiß ich, dass ich spielen muss”, erklärte Trapp gegenüber dem Kicker, auch im Bezug auf ein Gespräch mit Torwarttrainer Andreas Köpke. Bei PSG ist diese Grundvoraussetzung jedoch alles andere als garantiert und so möchte der 27-Jährige in den kommenden Wochen das Gespräch mit seinem aktuellen Arbeitgeber suchen.

Sollte der französische Liga-Primus weiterhin auf Areola setzen, möchte Trapp im Winter wohl einen Wechsel forcieren, denn: “Ich will alles tun, um zur WM zu kommen.”

(Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel