WM 2022: Nationalteams haben nur eine Woche Zeit zur Vorbereitung!

12. Oktober 2021 | News | BY Manuel Behlert

News | Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar wirft ihre Schatten bereits voraus. Erste Mannschaften haben sich qualifiziert. Die Vorbereitungsphase auf die WM 2022 fällt allerdings offenbar sehr kurz aus. 

WM 2022: Kalender-Änderungen und kurze Vorbereitung

Vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 findet die WM in Katar statt. Das bedeutet auch, dass der Rahmenterminkalender angepasst werden muss. Mit Folgen für Vereinsmannschaften ebenso wie für die Nationalteams. Denn laut einem Bericht der L’Equipe wird noch knapp eine Woche vor dem Start des Turniers gespielt. 

Weitere News und Berichte rund um die Nationalmannschaften 

Das bedeutet, dass die Nationalmannschaften, die am Turnier teilnehmen, nur eine Woche Zeit zur Vorbereitung haben. Das geht aus einem Schreiben hervor, dass die UEFA an die Mitgliedsverbände gesendet hat. Auch die Gruppenphase im Europapokal beginnt in der neuen Saison früher, schon Anfang September. Die Endspiele der internationalen Wettbewerbe werden zum Teil nach hinten verschoben – in den Juni 2023. 

(Photo by Philipp Schmidli/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.