Freitag, August 14, 2020

Dynamo Dresden verzichtet nach Abstieg auf Rechtsmittel

Empfehlung der Redaktion

Olympique Lyon will mit Talenten für Furore sorgen: Caqueret, Cherki & Co

Olympique Lyon ist grundsätzlich dafür bekannt, immer wieder sehr spannende junge Spieler in den eigenen Reihen zu...

Champions League | FC Bayern vor ManCity – Das Powerranking

Spotlight | Nach den letzten Entscheidungen im Achtelfinale ist das Teilnehmerfeld für die Champions-League-Endrunde in Lissabon komplett....

Verbleib von Jadon Sancho beim BVB: Ein Paukenschlag

Nachspielzeit - Die 90PLUS-Kolumne | Mitten in der von Uli Hoeneß wieder angestoßenen Diskussion über die Transferpolitik...

News | Dynamo Dresden spielte keine gute Saison in der 2. Bundesliga und hatte nach dem Re-Start der Saison besonders unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden. Aufgrund von positiver Fälle mussten Spiele abgesagt werden und das ohnehin schon straffe Restprogramm musste in kürzerer Zeit abgespult werden.

Dynamo Dresden: Verzicht auf Rechtsmittel

Zuletzt sah sich Dynamo Dresden benachteiligt und entwarf die Idee, die 2. Bundesliga aufzustocken und den Abstieg auszusetzen. Das lehnte die DFL allerdings ab. Rechtsmittel wird Dynamo Dresden nun aber nicht einlegen, stattdessen konzentrieren sich die Sachsen nun auf die anstehende Saison in der 3. Liga.

 “Wir haben uns nach intensiver juristischer Beratung und in Abstimmung mit der Geschäftsführung in einer Gremienversammlung mit den Mitgliedern des Präsidiums, Aufsichtsrates, Ehrenrates und Jugendrates einstimmig darauf verständigt, keine Rechtsmittel gegen die sportliche Wertung der 2. Bundesliga einzulegen”, so Jens Heinig, Aufsichtsratsvorsitzender bei Dynamo.

“Es ist kein Geheimnis, dass wir uns bei diesem Thema sowohl von der Deutschen Fußball Liga als auch von den anderen Vereinen mehr Solidarität gewünscht hätten. Wir sind nach intensiven Gesprächen aber jetzt an einem Punkt angekommen, wo wir die Dinge so akzeptieren müssen, wie sie sind. Ab sofort gilt unser voller Fokus und ganze Kraft unserer Aufgabe in der 3. Liga”, teilte Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Becker überdies in der offiziellen Pressemitteilung des Klubs mit.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Thomas Eisenhuth/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bestätigt: Arsenal verpflichtet Willian!

News | Der Vertrag des brasilianischen Offensivspielers Willian beim FC Chelsea lief nach dem Ausscheiden in der Champions League aus. Zuletzt wurde Willian mit...

Chelsea | Absage von West Ham wegen Rice

News | Anscheinend hat sich Chelsea bei West Ham United einen Korb wegen Declan Rice eingehandelt. Chelsea: Tausch-Offerte von...

FC Barcelona | Xavi schließt Rückkehr aus – im Moment

News | Vereinslegende Xavi hat eine Rückkehr zum FC Barcelona ausgeschlossen - für den Moment. FC Barcelona: Xavi -...

Napoli | Zeitdruck wegen Gabriel – Koulibaly als Schlüssel?

News | Die SSC Napoli gerät in dem Werben um Gabriel Magalhaes (OSC Lille) langsam unter Zeitdruck. Der mögliche Schlüssel zur Beschleunigung...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Provoziert Conte seinen Inter-Abschied?

On Air | Am vergangenen Wochenende stand der letzte Spieltag der Serie A an und es ging eigentlich nur noch darum, welches...

Serie A | Francesco Caputo – Ein Mann für die Squadra Azzurra?

Zwar krönt die Serie A zum neunten Mal in Folge Juventus zum Meister, jedoch hat das Wettrüsten der Konkurrenz begonnen und die...

Serie A | Nach Rangnick Absage – Bleibt Zlatan Milan erhalten?

Die Serie A sorgte diese Woche mit der Absage von Ralf Rangnick für die nächste große Sensation, denn damit hatte gewiss kein...
600FollowerFolgen
12,035FollowerFolgen