Sonntag, September 27, 2020

Wolfsburg scheidet gegen Shakhtar aus, Kopenhagen schockt Basaksehir

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

News | Die Europa League ist zurück! Am heutigen Mittwoch fanden die ersten Spiele statt – und das gleich mit deutscher Beteiligung. Für den VfL Wolfsburg war nach einem 0:3 gegen Shakhtar Schluss, Kopenhagen bezwang Basaksehir mit 3:0.

Shakhtar lässt viel liegen, Wolfsburg scheidet aus

Die Ausgangslage vor dem Spiel in Kiew war klar. Shakhtar gewann in Wolfsburg mit 2:1, die Niedersachsen mussten das Spiel also drehen. Mit zwei Stürmern, namentlich Ginczek und Weghorst, gingen die Wölfe in das Spiel. Den ersten Abschluss hatte Shakhtar, das schon zu Beginn des Spiels immer weder sehr gefährlich wirkte. Die Wölfe hatten Probleme, strukturiert nach vorne zu spielen und taten sich in der Anfangsphase schwer. Nach gut 25 Minuten hatte Donezk eine große Chance, Marlos traf nur den Pfosten.

 (Photo by SERGEI SUPINSKY/AFP via Getty Images)

Die Ukrainer kombinierten in der Offensive sehr gut, scheiterten aber entweder an Koen Casteels oder an sich selbst. Der VfL Wolfsburg wollte zwar nach vorne etwas bewirken, kam allerdings nicht durch. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel, Taison vergab kurz nach dem Wiederanpfiff die Chance zum 1:0. Der VfL hatte nach einer guten Stunde eine Chance, der Freistoß von Arnold war aber zu zentral. Wenige Minuten später sah Donezk-Verteidiger Khocholava die rote Karte, der VfL bekam erneut einen Freistoß zugesprochen. Brekalos wuchtiger Schuss konnte aber von Pyatov entschärft werden.

Die Gleichzahl war nur drei Minuten später wieder hergestellt, Brooks kassierte die gelb-rote Karte. Kurz vor dem Ende sorgte Shakhtar dann nach zahlreichen ausgelassenen Chancen für den Treffer zum 1:0. Eine Hereingabe von rechts wurde von Junior Moraes aus kurzer Distanz vollendet. Der Knoten war geplatzt, denn kurz danach erhöhte Salomon noch auf 2:0. Wolfsburg war jetzt geschlagen, Moraes umkurvte Casteels – 3:0.

Kopenhagen schockt Basaksehir

Das Hinspiel in der Türkei entschied Edin Visca kurz vor dem Ende mit dem Tor zum 1:0 für Basaksehir. Für den FC Kopenhagen bedeutete das, dass vor allem die Balance auf dem Feld sehr wichtig sein wird. Denn ein Auswärtstor würde bereits ein großes Problem bedeuten. Schon nach vier Minuten ging der Gastgeber von Trainer Stale Solbakken in Führung. Jonas Wind verwertete eine Flanke per Kopf. Und auch sonst waren es die Dänen, die die Akzente setzten und sich ein Chancenplus erarbeiten konnten.

(Photo by Mads Claus Rasmussen / Ritzau Scanpix / AFP)

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bekam der FC Kopenhagen einen Elfmeter zugesprochen. Jonas Wind trat an und schoss den Ball in die rechte Ecke – 2:0! Das bedeutete auch, dass eine Verlängerung auszuschließen war. Und es kam noch besser für die Dänen! Nach etwas mehr als einer Stunde marschierte Falk Jensen auf die Abwehr der Gäste zu und blieb eiskalt. Das 3:0 sorgte zumindest für etwas Ruhe. Basaksehir versuchte noch viel, hat es aber nicht geschafft, den Anschlusstreffer zu erzielen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Sergei SUPINSKY / AFP)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Schalke-Rückkehr? Rangnick: “Bin seit acht Wochen frei…”

News | Ralf Rangnick hat sich gegenüber einer Rückkehr zum FC Schalke 04 recht offen gezeigt. Schalke: Dritte Rückkehr...

Lazio | Offensivspieler gesucht – auch Draxler ein Kandidat?

News | Lazio möchte sich offenbar im offensiven Mittelfeld verstärken. Julian Draxler (PSG) gehört angeblich zu den Kandidaten. Lazio:...

FC Barcelona | Dest-Verpflichtung steht unmittelbar bevor

News | Der FC Barcelona steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von Sergino Dest (Ajax). FC Barcelona: Dest unterschreibt...

Bestätigt: Schalke trennt sich von Wagner

News | Schalke 04 hat die Trennung von Trainer David Wagner bestätigt. Schalke stellt Wagner frei

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,147FollowerFolgen