Montag, September 21, 2020

FC Augsburg | Zähe Gespräche mit der PSV wegen Max

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Die PSV Eindhoven hat offenbar konkretes Interesse an Philipp Max, doch die Gespräche mit dem FC Augsburg gestalten sich schwierig.

FC Augsburg: Kein Max-Verkauf unter Wert

Wie der Journalist David Bernreuther für den “Kicker” berichtet, gestalten sich die Verhandlungen zwischen dem FC Augsburg und der PSV Eindhoven wegen eines Transfers von Philipp Max (26) bisher zäh. So liege dem FCA das Angebot der Niederländer bereits seit einer ganzen Woche vor, doch Bewegung hätte es seitdem nicht gegeben. Manager Stefan Reuter (53) hat das PSV-Interesse auch bestätigt, genauso wie den Wechselwunsch von Max.

Es werde jedenfalls keinen Corona-Rabatt für den Linksverteidiger geben, so Reuter. Anscheinend liegen beide Klubs vor allem bei der Ablöse noch auseinander. Demnach bietet die PSV einen hohen einstelligen Millionen-Betrag für die Dienste von Max. Doch wie in dem Bericht weiter ausgeführt wird, verlangt Augsburg für den 26-Jährigen eine zweistellige Summe.

Reuter kommentierte dies gegenüber dem Blatt folgendermaßen: “Wir haben klare Vorstellungen. In welche Größenordnung man vorstoßen muss, ist dem anderen Verein bekannt.” Aus diesen Gründen liege man bei Ablöse noch deutlich “auseinander.” Darüber hinaus wären die Niederländer aktuell der einzige Interessent für Max, weshalb nach Einschätzung von Bernreuther kein Wettbieten zu erwarten sei. Eine Not zum Verkauf hat der FCA sowieso nicht, ist Max doch noch bis 2022 an den Verein gebunden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Chelsea | Sorge um Einsätze: Rüdiger denkt an Abschied

News | Antonio Rüdiger vom FC Chelsea denkt aus Sorge um seine Einsatzzeiten offenbar an einen Abschied. Chelsea: Antonio...

ManUtd drückt den Preis – Telles hofft auf baldigen Wechsel

News | Manchester United befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen über die Verpflichtung von Porto-Außenverteidiger Alex Telles ManUtd...

ManCity will Koundé: Nächster Verteidiger im Visier, nächster Millionenpoker?

News | Der englische Vizemeister Manchester City sucht weiter nach einer Verstärkung für die Innenverteidigung. Die Verhandlungen über einen Transfer von Jules...

Crystal Palace | Kurios: Vorstand dementiert Liverpool-Wechselgerücht via Twitter

News | Steve Parish, Vorstand des englischen Erstligisten Crystal Palace, hat via Twitter die Gerüchte über eine Verpflichtung von Liveprool-Profi Rhian Brewster entschlossen...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,143FollowerFolgen