Dienstag, September 22, 2020

FC Barcelona | Korruptionsvorwürfe gegen Präsident Bartomeu!

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...

News | Die Schlagzeilen um Josep Maria Bartomeu, Präsident des FC Barcelona, reißen nicht ab. Nachdem er von den Fans hauptverantwortlich dafür gemacht wurde, dass Lionel Messi den Verein verlassen will, steht Bartomeu nun unter Korruptionsverdacht.

Barcelona-Präsident Bartomeu unter Korruptionsverdacht

Beim FC Barcelona steht Präsident Josep Maria Bartomeu (57) unter dem Verdacht der Korruption. Das berichtet Football Espana und bezieht sich dabei auf einen Artikel der El Mundo.

Bartomeu soll angeblich persönliche finanzielle Gewinne aus Geschäften gezogen haben, die im Namen des Vereins getätigt wurden. Dieser Fall war unter dem Namen “Barcagate” bekannt geworden.

Das sogenannte “Barcagate” entstand durch Dokumente, die angeblich finanzielle Transaktionen und interne Abläufe des Klubs abbilden sollen. Anfang des Jahres enthüllte die “El Larguero”-Show des Radiosenders Cardena Ser Dokumente, die den Anschein erweckten, der Klub habe eine dritte Partei bezahlt. Diese hätte den Ruf einzelner Personen zu schädigen versucht, die Gegner des Präsidenten gewesen sein sollen.

Dies soll mit Lionel Messi und Gerard Pique sogar eigene Spieler betreffen. Aber auch die ehemaligen Spieler Xavi Hernandez, Carles Puyol, Pep Guardiola und die Präsidentschaftsanwärter Agusti Benedito und Victor Front sollen zu diesen Personen gehört haben.

Bei dieser dritten Partei soll es sich angeblich um die Firma I3 Ventures handeln. Diese sei dazu benutzt worden, Nachrichten auf Twitter und Facebook zu veröffentlichen um andere zu diskreditieren.

Behauptet wird nun, Bartomeu habe eine Zahlung an das Unternehmen veranlasst, die sechs Mal so hoch sei wie der Wert der erbrachten Leistung. Aus diesem Grund werde die Höhe der Zahlung nun von den zuständigen Behörden geprüft.

Der FC Barcelona hatte diese Vorwürfe zu jeder Zeit bestritten. Niemand sei bezahlt oder beauftragt worden um Personen online zu denunzieren oder anzugreifen, die irgendwann in irgendeiner Form mal Gegner des Vorstands gewesen seien.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by JOSEP LAGO/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Konkurrenz aus dem Rennen: Leverkusen vor Arias-Transfer

News | Bayer 04 Leverkusen scheint auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger fündig geworden zu sein. Santiago Arias von Atletico Madrid...

Manchester United | Jesse Lingard könnte den Verein verlassen

News | Jesse Lingard spielt schon seit seiner Jugend für Manchester United. Mittlerweile ist der Offensivspieler aber nicht mehr gefragt, sodass ein...

Neues Bayern-Angebot für Sergiño Dest

News | Der FC Bayern München macht immer größere Fortschritte im Werben um Rechtsverteidiger Sergiño Dest von Ajax Amsterdam.

Was ist dran? Liverpool und Real Madrid im Zweikampf um Mbappé

Was ist dran? | Kylian Mbappé ist einer der besten Offensivspieler der Welt. Eine langfristige Zukunft bei PSG gilt nicht als gesichert....

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen