Mittwoch, Oktober 21, 2020

FC Bayern | Newcastle United angeblich an Lucas Hernandez interessiert!

Empfehlung der Redaktion

Liverpool | Van Dijks Ausfall und mögliche Lösungen

Spotlight | Das Merseyside-Derby lieferte über die sportliche Aussagekraft hinaus einiges an Sprengstoff. Die Knieverletzung bei Liverpools...

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

News | Im vergangenen Sommer wechselte Lucas Hernandez für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Bayern München. Der Verteidiger hatte beim FC Bayern mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen, muss sich wieder in die Mannschaft arbeiten.

Lucas Hernandez: Newcastle klopft an

“Wir werden immer wieder versuchen, dass Lucas die Möglichkeit hat zu spielen. Er wird sicher für uns seinen Dienst leisten”, teilte Bayern-Trainer Hansi Flick zuletzt über den Franzosen mit. Laut Bild-Informationen verfolgt Newcastle United die Situation des Franzosen genau und soll bereits die Fühler nach Lucas Hernandez ausgestreckt haben.

Die Magpies hätten, wenn die Übernahme des Klubs über die Bühne geht, die notwendigen finanziellen Mittel, um Toptransfers zu stemmen. Mit Mauricio Pochettino wird bereits ein Top-Trainer mit dem Klub in Verbindung gebracht, auch Gerüchte über Gareth Bale gab es bereits.

Doch wie realistisch ist ein Abgang von Lucas Hernandez? Einerseits darf nicht davon ausgegangen werden, dass der Franzose Interesse an einem Wechsel zu Newcastle haben dürfte, denn der Klub spielt nicht international, andererseits wird der FC Bayern seinen Toptransfer nicht nach einem Jahr abgeben.

Dass Newcastle United Interesse an einem solchen Spieler hat, ist nicht ausgeschlossen, aber ein solcher Transfer scheint nach aktuellem Stand extrem unwahrscheinlich zu sein.

(Photo by John MACDOUGALL / AFP)

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

1 KOMMENTAR

  1. Es wäre schön, wenn man den Verlust aus diesen Transfer möglichst begrenzen könnte durch einen ebenfalls überzogenen Preis beim Verkauf.
    80mio für einen halbinvaliden Backup. Das war der furchtbarste Transfer aller Zeiten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League | UEFA: Bayern-Atletico findet wie geplant statt

News | Nachdem Serge Gnabry positiv auf Corona getestet wurde, mussten auch alle anderen Profis des FC Bayern München getestet werden. Da...

Leipzig | CL-Doppelpack – wie Nagelsmann Angelino zur Offensivwaffe formte

Angelino hat als Außenverteidiger in sechs Spielen bereits vier Tore geschossen. Kein Zufall, blickt man auf die Spielweise von RB Leipzig.

Arsenal | Özil äußert sich zu Ausbootung – Kritik am Verein

Mesut Özil hat sich zu seiner Situation beim FC Arsenal geäußert, nachdem er weder für die Europa League noch Premier League nominiert wurde.

Mainz | So steht es um die Heidel-Rückkehr

Die Spekulationen um eine Rückkehr von Christian Heidel zum 1. FSV Mainz 05 reißen nicht ab.

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,345FollowerFolgen