Samstag, Oktober 31, 2020

Ligue 1: Lyon-Präsident hofft noch auf Fortsetzung

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Unlängst hat die Ligue 1 entschieden, die Saison vorzeitig zu beenden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wollte andere Länder davon überzeugen, es Frankreich gleichzutun. Der Erfolg hielt sich in Grenzen. Nun hofft Lyons Präsident sogar noch auf eine Fortsetzung.

Aulas: Liga auf einem “falschen Pfad”

Die Saison ist beendet, Thomas Tuchels Paris wurde zum Meister gekrönt. Man sollte meinen, die Saison sei gelaufen. Doch an der Entscheidung gibt es viel Kritik. Vor Kurzem hat Amiens angekündigt, rechtlich gegen das Urteil vorgehen zu wollen. Der Klub aus dem Norden Frankreichs wurde ins Souterrain des französischen Fußballs geschickt, obwohl sie noch gute Chancen auf den Klassenerhalt hatten.

Nun hat sich auch Lyons Präsident Jean-Michel Aulas kritisch geäußert und meinte, die Liga sei auf einem “falschen Pfad”: “Es ist noch nicht zu spät um sich, vor dem Hintergrund, was überall in Europa passiert, etwas politisch Einheitliches zu überlegen: Wir hätten bis Ende August oder sogar September Zeit gehabt, die Saison zu beenden.”, sagte Aulas der L’Equipe.

“Bevor ich nicht das minutiöse Protokoll des Vorstands erhalte, dass sie sich entschieden haben, abzubrechen… Ich hatte es nicht seit dem 30. April und das ist komisch.”

Am gestrigen Mittwoch wurde hierzulande der Beschluss gefällt, dass die Bundesliga fortgesetzt werden soll, die anderen drei Topligen verfolgen dasselbe Ziel. Im Juni soll La Liga zurückkehren. Darauf basieren auch die Überlegungen von Aulas:

“Die Dinge werden klarer. Ich habe gesehen, dass in fast zehn europäischen Ländern das Training wieder begonnen hat. Also, dürfen wir uns dahingehend wirklich wundern. Wenn wir unsere Methoden angepasst hätten, hätten wir die Saison fortsetzen können. Aber solange es Leben gibt, gibt es auch Hoffnung. Für all die Leute, die meinten, wir sollten abbrechen, weil es die anderen auch tun werden, wurde heute ein wichtiger Meilenstein erreicht.”

(Photo by ROMAIN LAFABREGUE/AFP via Getty Images)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | Neuer Vorstoß bei Garcia im Januar?

News | Trotz einer Absage im Sommer von Manchester City plant der FC Barcelona offenbar einen neuen Vorstoß bei Eric Garcia im...

Arsenal | Arteta verteidigt sich gegen Özil-Kritik: “Viele Gelegenheiten”

News | Das Verhältnis zwischen Arsenal und Mesut Özil ist völlig zerrüttet. Nun hat sich Trainer Mikel Arteta zu der jüngsten Kritik...

SSC Napoli | Milik völlig außen vor – Treffen mit Vereinsführung

News | Arkadiusz Milik spielt sportlich bei der SSC Napoli gar keine Rolle mehr. Nun kam es zu einem Treffen mit der...

FC Bayern | Zusätzliche Belastung: Klub-WM wohl im Februar

News | Der FC Bayern wird als amtierender Champions-League-Sieger an der Klub-WM teilnehmen. Diese findet offenbar im Februar in Katar statt.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen