Freitag, August 7, 2020

Manchester City zuversichtlich bei Walker

Empfehlung der Redaktion

Der Transfermarkt und Corona: Das sollte wütend machen

Spotlight | Der Transfersommer hat begonnen und die Beteuerungen, dass der Fußball sich ändert, sind verschwunden. Die...

Bayer 04 | Offensivpower und Balanceprobleme: Leverkusens Chancen in der Europa League

Bayer 04 Leverkusen ist als eines von noch drei Bundesliga-Teams in der Europa League vertreten. Während der...

Champions League: K.O.-Turnier als Vorteil für die Underdogs – Bayern trotzdem Favorit?

Spotlight | Nach fünf Monaten Pause geht es am Freitag wieder in der Champions League weiter. Der FC...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

Obwohl Kyle Walker erst zu Beginn der Saison seinen Vertrag bei Tottenham bis 2021 verlängert hat, gibt es weiter Spekulationen um seine Zukunft. Vor allem Manchester City soll großes Interesse haben. 

 

Die “Citizens” winken mit Geld

Pep Guardiola möchte im Sommer wohl vor allem seine in dieser Saison bisweilen sehr wackelige Abwehr verstärken. Kyle Walker von den Spurs gilt schon seit längerer Zeit als potentielles Ziel.

Wie der “Telegraph” nun berichtet, sind die “Citizens” weiter “sehr selbstbewusst”, was eine Verpflichtung des englischen Nationalspielers angeht. Der Verteidiger soll erst kürzlich Gespräche mit Trainer Mauricio Pochettino seine über Zukunft gehalten haben, was City in seinem Unterfangen bestärkt habe. Momentan verdient Walker etwas weniger als 80.000 Euro in der Woche, im himmelblauen Teil von Manchester könnte ihn eine erhebliche Gehaltssteigerung erwarten.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Laut dem Blatt bevorzuge Präsident Daniel Levy einen Wechsel außerhalb der Premier League, sollte Pochettino “grünes Licht” für einen Verkauf geben. Der Coach ließ erst kürzlich verlauten, dass nur die Spurs selbst entscheiden würden, ob ein Spieler im Sommer den Verein verlassen dürfe.

Der aktuelle Zweite der Premier League hat es geschafft im vergangenen Jahr nahezu alle (!) Leistungsträger langfristig an den Klub zu binden. Darüber hinaus sprechen momentan höchstens finanzielle Gründe für einen Wechsel, aus sportlicher Sicht hat sich Tottenham unter Pochettino zu einem absoluten Spitzenteam in der Premier League entwickelt.

Wenn die Spurs ihren jungen Kern zusammen halten können, dann ist in den nächsten Jahren stets mit dem Klub im Kampf um die Meisterschaft zu rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Atalanta beschäftigt sich mit Marc Roca

News | Im Sommer 2019 war der FC Bayern an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Marc Roca von RCD Espanyol interessiert. Am Ende...

AC Mailand | Optimismus bezüglich Ibrahimovic-Verlängerung wächst

News | Mit 38 Jahren spielt der schwedische Angreifer Zlatan Ibrahimovic noch immer auf einem hohen Niveau. Das zeigte er zuletzt bei Milan,...

Tottenham: Ryan Sessegnon vor Leihe zu Ajax Amsterdam

News | Im Sommer 2019 verpflichteten die Tottenham Hotspurs den sehr vielversprechenden Youngster Ryan Sessegnon vom FC Fulham - für rund 27 Millionen...

Schalke | Harit, McKennie und Uth wollen unbedingt weg

Dem FC Schalke 04 droht der Ausverkauf. Es soll zahlreiche unzufriedene Profis geben, die den Verein verlassen wollen.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Provoziert Conte seinen Inter-Abschied?

On Air | Am vergangenen Wochenende stand der letzte Spieltag der Serie A an und es ging eigentlich nur noch darum, welches...

Serie A | Francesco Caputo – Ein Mann für die Squadra Azzurra?

Zwar krönt die Serie A zum neunten Mal in Folge Juventus zum Meister, jedoch hat das Wettrüsten der Konkurrenz begonnen und die...

Serie A | Nach Rangnick Absage – Bleibt Zlatan Milan erhalten?

Die Serie A sorgte diese Woche mit der Absage von Ralf Rangnick für die nächste große Sensation, denn damit hatte gewiss kein...
600FollowerFolgen
12,034FollowerFolgen