Dienstag, September 22, 2020

ManCity an Neapels Koulibaly dran – Wird Gabriel Magalhães sein Nachfolger in Neapel?

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...
Damian Ozako
Damian Ozako
Redakteur

News | Gabriel Magalhães wird von gleich mehreren Klubs in Europa intensiv umworben. Dazu gehört auch Neapel. Die Italiener müssen vielleicht auf einen möglichen Abgang von Kalidou Koulibaly zu ManCity reagieren. 

Koulibaly zu ManCity? Wohin zieht es Gabriel?

Direkt mehrere Vereine in der Premier League sind auf der Suche nach Verstärkung in der Innenverteidigung. Im Fokus des Interesses steht Gabriel Magalhães (22) vom OSC Lille. Der Brasilianer hat sich in der Ligue 1 hervorragend entwickelt und steht vor dem Absprung. Les Dogues haben bereits mit Sven Botman (20) einen Nachfolger verpflichtet. Gabriel kann sich inzwischen einen neuen Klub aussuchen und hat dabei große Auswahl. Everton und die SSC Neapel sind schon seit längerer Zeit an ihm dran, Manchester United hat ihn ebenfalls im Blick. Momentan soll allerdings der FC Arsenal der Hauptfavorit auf eine Verpflichtung sein. Die Gunners machten zuletzt große Fortschritte in den Verhandlungen. 

Neapel gibt sich laut Informationen von Giancluca Di Marzio allerdings noch nicht geschlagen. Die Italiener sind jedoch noch von weiteren Einkünften abhängig. Nach der Verpflichtung von Victor Osimhen (21) hat Neapel gute Beziehungen zu Lille und will nun auch noch Gabriel verpflichten. Die fehlenden Einnahmen könnte man durch einen Wechsel von Kalidou Koulibaly (29) generieren. Manchester City, ein weiterer Premier-League-Klub mit Verbesserungsbedarf in der Innenverteidigung, soll am Senegalesen dran sein. Neapel wartet derzeit auf neue Entwicklungen in dieser Personalie. Sollte es zu einem Abgang des 29-Jährigen kommen, will man die dadurch eingenommene Einkünfte in Gabriel investieren. 

Das Timing dafür müsste allerdings stimmen. Allzu viel Zeit hat Neapel nicht mehr. Arsenal arbeitet intensiv an der Gabriel-Verpflichtung. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Konkurrenz aus dem Rennen: Leverkusen vor Arias-Transfer

News | Bayer 04 Leverkusen scheint auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger fündig geworden zu sein. Santiago Arias von Atletico Madrid...

Manchester United | Jesse Lingard könnte den Verein verlassen

News | Jesse Lingard spielt schon seit seiner Jugend für Manchester United. Mittlerweile ist der Offensivspieler aber nicht mehr gefragt, sodass ein...

Neues Bayern-Angebot für Sergiño Dest

News | Der FC Bayern München macht immer größere Fortschritte im Werben um Rechtsverteidiger Sergiño Dest von Ajax Amsterdam.

Was ist dran? Liverpool und Real Madrid im Zweikampf um Mbappé

Was ist dran? | Kylian Mbappé ist einer der besten Offensivspieler der Welt. Eine langfristige Zukunft bei PSG gilt nicht als gesichert....

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen