Donnerstag, Oktober 29, 2020

Premier League: Norwich bei Abbruch der Championship gegen Abstieg

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...

News | Norwich City ist der Meinung, dass es in der Premier League keine Absteiger geben sollte, falls das die Championship abgebrochen werden muss. Die endgültige Entscheidung über die Fortsetzung beider Ligen steht aber noch aus.

Anzahl der Spiele als Knackpunkt für Norwich

Die Mannschaft von Daniel Farke steht nach 29 Spielen mit 21 Punkten am Tabellenende. Der Rückstand aufs rettende Ufer – Platz 17, den im Moment Watford innehat – beträgt sechs Zähler.

Daher befasst man sich an der Carrow Road natürlich auch mit einem potentiellen Abstieg in die Championship. Da nicht bekannt ist, wann die Ligen fortgesetzt werden können, entwickelt sich auch das zu einem zunehmend komplizierten Thema. Jetzt hat der Verein, in persona Sportdirektor Stuart Webber bekanntgegeben, dass man einen Abstieg im Falle eines Saisonabbruchs der Championship nicht hinnehmen will:

“Was wir nicht akzeptieren könnten, wäre, wenn wir alle unsere Spiele spielen und absteigen, die Championship aber abgebrochen werden muss und einige Teams daher automatisch aufsteigen, die die Saison aber nicht beendet haben”, sagte Webber Sky Sports.

“Jeder, der aus der Championship aufsteigt, hat entweder 46 oder 49 Spiele (49 Spiele mit Aufstiegsplayoffs, Anm. d. Red.). Es muss auf dem Platz entschieden werden – beides, Auf- und Abstieg.”

Daran, dass genau das passiert, arbeiten die zuständigen Organe zur Zeit. Während sich die Klubs der Championship am Mittwoch zusammensetzen wollen, nach einem Meeting des Vorstands der EFL (englischer Ligaverband, Anm. d. Red.), plant die Premier League am 12. Juni zurückzukehren.

(Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

SC Paderborn | Baumgart spricht Sabiri die Qualität für die Bundesliga ab

News | Steffen Baumgart hat seinen Ex-Spieler Abdelhamid Sabiri stark kritisiert. Der 23-Jährige hatte sich kürzlich zu seinem Abgang aus Paderborn in...

DFL | Fritsch sieht mögliche Strukturreform kritisch

News | Die Deutsche Fußball Liga (DFL) muss sich nach einem neuen Geschäftsführer umsehen, nachdem Christian Seifert sein Ausscheiden im Jahr 2022...

EFL | Vereinen droht Insolvenz – Vorsitzender Parry mit Brief an die Regierung

News | Der Vorsitzende der EFL, Rick Parry, hat einen Brief an die britische Regierung geschrieben. Darin macht er darauf aufmerksam, dass...

Arsenal | David Luiz fällt aus – Personalsorgen in der Abwehr wachsen

News | Der FC Arsenal muss in den kommenden Wochen verletzungsbedingt auf David Luiz verzichten. Der Brasilianer vergrößert die Personalsorgen in der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen