Donnerstag, Oktober 22, 2020

RB Leipzig spielfreudig: Auftaktsieg gegen Mainz 05

Empfehlung der Redaktion

Liverpool | Van Dijks Ausfall und mögliche Lösungen

Spotlight | Das Merseyside-Derby lieferte über die sportliche Aussagekraft hinaus einiges an Sprengstoff. Die Knieverletzung bei Liverpools...

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

News | Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga traf RB Leipzig zuhause auf den FSV Mainz 05. Die Gastgeber gaben sich keine Blöße und wurden beim 3:1-Sieg ihrer Favoritenrolle gerecht.

RB Leipzig tritt dominant auf

RB Leipzig ging als klarer Favorit in diese Partie. Schon früh zeigte sich, dass die Elf von Trainer Julian Nagelsmann das Spielgeschehen bestimmte. Olmo hatte einen guten Abschluss, auch nach einem Angelino-Standard wurde es früh gefährlich. In der 17. Minute bekam RB Leipzig dann einen Elfmeter zugesprochen. Emil Forsberg ließ sich nicht zweimal bitten und traf zum 1:0. In der 22. Minute köpfte Yussuf Poulsen dann bereits das 2:0 für den Gastgeber. Mainz 05, das letzte Saison mit 0:5 und 0:8 gegen RB verlor, ahnte hier bereits böses.

(Photo by JOHN MACDOUGALL/AFP via Getty Images)

RB Leipzig wirkte auch in der Folge sehr dynamisch und ideenreich. Forsberg trieb immer wieder an und traf noch den Pfosten, Olmo bewegte sich klug – und die Gäste waren überfordert. Mit dem 2:0 war Mainz 05 gut bedient, mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabine.

Mainz hofft nur kurz

Der Start in die zweite Halbzeit gelang dann dem FSV Mainz 05 sehr gut! Jean-Philippe Mateta erzielte nach nur zwei Minuten den Anschlusstreffer. Zuvor wurde der Stürmer von Robin Quaison mustergültig bedient. Doch die Freude hielt nur kurz an, denn Amadou Haidara erhöhte nur wenige Minuten später wieder auf 3:1. In der Folge vergab Poulsen noch zwei weitere, große Chancen. Das Ergebnis hätte deutlich höher ausfallen können.

Leipzig schaltete mehr und mehr in den Verwaltungsmodus und nach 76 Minuten hatte Mateta eine sehr gute Chance, das 3:2 zu erzielen. Doch sein Kopfball ging über das Tor. Weiterhin übte RB Leipzig viel Spielkontrolle aus, Angelino und Hwang hatten noch Gelegenheiten, waren aber nicht erfolgreich oder spielten den letzten Pass zu ungenau.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bayer 04 | Völler bestätigt: Rashica könnte im Januar kommen

News | In der abgelaufenen Transferperiode versuchte Bayer Leverkusen kurz vor dem Ende noch einmal auf dem Markt zuzuschlagen. Angreifer Milot Rashica...

FC Bayern | Stimmen und Reaktionen zum Sieg gegen Atletico

News | Der FC Bayern hat am Mittwochabend souverän mit 4:0 gegen Atletico Madrid gewonnen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung sorgte dafür, dass der unangenehme...

Champions League: Bayern zerlegt Atletico, Gladbach kassiert späten Ausgleich

News | Am heutigen Mittwochabend komplettierten sechs Spiele den ersten Spieltag in der neuen Saison der UEFA Champions League. Aus der Bundesliga waren...

FC Bayern | Coman: Sieg in der Champions League war “der beste Moment”

News | Kingsley Coman köpfte den FC Bayern München in der Vorsaison zum Titel in der Champions League. Der Franzose sprach nun...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,345FollowerFolgen