Samstag, August 15, 2020

Real Madrid, ManCity & co.: Topklubs lauern auf ablösefreie Alaba-Verpflichtung

Empfehlung der Redaktion

Olympique Lyon will mit Talenten für Furore sorgen: Caqueret, Cherki & Co

Olympique Lyon ist grundsätzlich dafür bekannt, immer wieder sehr spannende junge Spieler in den eigenen Reihen zu...

Champions League | FC Bayern vor ManCity – Das Powerranking

Spotlight | Nach den letzten Entscheidungen im Achtelfinale ist das Teilnehmerfeld für die Champions-League-Endrunde in Lissabon komplett....

Verbleib von Jadon Sancho beim BVB: Ein Paukenschlag

Nachspielzeit - Die 90PLUS-Kolumne | Mitten in der von Uli Hoeneß wieder angestoßenen Diskussion über die Transferpolitik...

News | Der FC Bayern will den Vertrag von David Alaba unbedingt verlängern. Der Österreicher ist noch bis zum Sommer 2021 an den Rekordmeister gebunden und fordert ein Topgehalt. Einige Klubs positionieren sich im Werben um den Abwehrspieler.

FC Bayern: Topklubs positionieren sich bei Alaba

Laut einem Bericht des englischen Telegraph sind unter anderem der FC Chelsea und Manchester City an David Alaba (28) interessiert. Auch Klubs wie der FC Barcelona, Real Madrid oder PSG sollen sich im Werben um Alaba positionieren. Die Klubs verfolgen die aktuelle Vertragssituation des Österreichers sehr genau.

Weil viele Klubs insbesondere aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie keine Chance haben, Alaba in diesem Jahr aufgrund des hohen Gesamtpakets bestehend aus Ablöse und Gehalt zu finanzieren, lauern die Klubs auf eine ablösefreie Verpflichtung. Das will der FC Bayern zwar verhindern, allerdings ist das Interesse dieser Klubs ein Indiz für Alaba und seinen Berater, das Pokerspiel mit dem Rekordmeister weiterzuspielen.

Es ist dennoch nicht ausgeschlossen, dass einer der genannten Klubs in diesem Sommer auf Alaba zukommen wird. Derzeit liegt jedenfalls noch kein Angebot vor, weder bei der Spielerseite, noch beim Rekordmeister. Einem Bild-Bericht zufolge ist weiterhin alles offen, die Tendenz bei Alaba sei aber – ähnlich wie bei den Vertragspokern mit Lewandowski und Neuer – ein Verbleib. Entschieden ist das aber noch lange nicht.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Arsenal will Aouar – Tauschgeschäft mit Guendouzi

News | Arsenal will nach einer schwachen Spielzeit im nächsten Jahr angreifen. Houssem Aouar soll der neue Mann für das Mittelfeld werden.

HSV vor Verpflichtung von Simon Terodde

News | Beim 1.FC Köln wird Simon Terodde nicht mehr gebraucht, weshalb sich der HSV Chancen auf eine Verpflichtung ausrechnet und die...

Nach Debakel gegen Bayern | Barcelona trennt sich von Quique Setien

News | Das 8:2 Debakel am gestrigen Abend gegen den FC Bayern war historisch für den FC Barcelona. Die Pleite wird Konsequenzen...

Stimmen | FC Bayern deklassiert Barca: Kein Mitleid mit Messi, Erinnerungen an Brasilien

News | Durch ein 8:2 über den FC Barcelona hat der FC Bayern das Halbfinale der Champions League erreicht. Die Stimmen zum...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Das sind die wahren Gründe für Sarris Entlassung

On Air | Nach dem vorzeitigen Ausscheiden aus der Königsklasse beurlaubte Juventus Turin Cheftrainer Maurizio Sarri mit sofortiger Wirkung und ersetzte diesen...

Serie A | Provoziert Conte seinen Inter-Abschied?

On Air | Am vergangenen Wochenende stand der letzte Spieltag der Serie A an und es ging eigentlich nur noch darum, welches...

Serie A | Francesco Caputo – Ein Mann für die Squadra Azzurra?

Zwar krönt die Serie A zum neunten Mal in Folge Juventus zum Meister, jedoch hat das Wettrüsten der Konkurrenz begonnen und die...
600FollowerFolgen
12,032FollowerFolgen