Sonntag, September 27, 2020

Schalke | 1. Köln baggert öffentlich um Uth – Schneider reagiert allergisch

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Jochen Schneider, Sportvorstand des FC Schalke 04, hat auf die offenkundigen Avancen des 1. FC Köln um Stürmer Mark Uth reagiert.

Wegen Uth: Schalke-Vorstand erteilt 1. FC Köln eine Absage

Die Rückrunde der Saison 2019/2020 verbrachte Mark Uth (28) leihweise beim 1. FC Köln, erzielte dabei fünf Tore und legte sechs weitere vor. Die Domstädter verzichteten zwar auf die Kaufoption, machten allerdings kein Geheimnis daraus, dass man den 28-Jährigen gerne wiederverpflichten würde.

Auf Schalke stößt das auf Unverständnis. Gegenüber den Kicker erklärte nun Sportvorstand Jochen Schneider (49): “Die Kölner hatten ja die Chance, eine Option zu ziehen. Das haben sie nicht. Ich finde, dass man es auch mal akzeptieren muss, dass es da keine Möglichkeit mehr geben wird.” Dass Uth in Gelsenkirchen bleiben würde, bezeichnete der 49-Jährige als einen “Fakt”.

1. FC Köln baggerte offenkundig um Schalke-Stürmer Uth

Erst am Freitag hatte Kölns Trainer Markus Gisdol (51) eine Weiterbeschäftigung von Mark Uth nicht aufgegeben. “Wir haben ihn noch nicht abgeschrieben und hoffen, dass er am Ende doch noch zu uns kommt“, sagte der 51-Jährige am Rande des Trainingslagers in Donaueschingen.

Für Schneider ein Unding. “Es gibt einen Ehrenkodex, dass man nicht über Spieler anderer Vereine spricht. Das gehört sich nicht”, betonte er.

Mark Uth wechselte im Sommer 2018 ablösefrei von der TSG Hoffenheim zum FC Schalke 04, konnte dort allerdings die Erwartungen nicht erfüllen. Sein Vertrag geht noch bis 2022.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Loris Karius vor Wechsel zum FC Union!

News | Der FC Union hat sich mit Max Kruse bereits einen prominenten Neuzugang in diesem Sommer gesichert. Doch noch ein weiterer...

Dortmund-Patzer in Augsburg, Siege für die Aufsteiger

News | Am heutigen Samstagnachmittag fanden wie gewohnt fünf Spiele in der Bundesliga statt. Unter anderem spielte der BVB in Augsburg, zudem waren...

FC Barcelona | Lyon denkt an Leihe von Umtiti

News | Der FC Barcelona wird in diesem Sommer noch den ein oder anderen Spieler abgeben. Ein Kandidat für einen Wechsel ist...

PSG-Interesse an Rüdiger? Tuchel äußert sich zurückhaltend

News | Paris Saint-Germain ist einer der Klubs, die mit einem Transfer von Antonio Rüdiger in Verbindung gebracht wird. Der Verteidiger könnte...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,146FollowerFolgen