Montag, April 6, 2020

TSG | Zukunft von Rudy wohl völlig offen

Empfehlung der Redaktion

Als der FC Chelsea fast Geschichte wurde

Bald 17 Jahre ist es her, dass Roman Abramovich für 140 Millionen Pfund den FC Chelsea übernahm....

FC Bayern | Verlängerung mit Hansi Flick: Ein wichtiges Zeichen!

Der FC Bayern München gab am Freitagnachmittag bekannt, dass der Vertrag mit Trainer Hansi Flick bis 2023...

Wer war der beste HSV-Trainer der letzten 15 Jahre?

Der HSV ist seit einigen Jahren das Sinnbild für Chaos im deutschen Profifußball. Allen voran der enorm...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Leihvertrag plus Kaufoption bei einem derzeitigen Stammspieler – auf den ersten Blick sieht der Sachverhalt bei Sebastian Rudy und der TSG 1899 Hoffenheim recht eindeutig aus. Doch es bestehen wohl noch mehrere offene Fragen.

TSG & Rudy: Auch Gehalt eine Faktor

Nach seiner Rückkehr zu dem Bundesligisten etablierte sich Rudy direkt wieder als Stammspieler. Unter Trainer Alfred Schreuder bestritt der Mittelfeldspieler fast alle Partien. Nach Informationen des “Kicker” soll die in dem Leihvertrag verankerte Kaufoption für Rudy sogar niedriger sein als der bisher angenommene Betrag von rund sechs Millionen Euro. Damit dürfte die langfristige Zukunft des eigentlichen Schalke-Spielers doch klar sein…

Doch eine solche Klarheit besteht anscheinend (noch) nicht. Das Blatt nennt in diesem Zusammenhang mehrere ungeklärte Größen bezüglich einer weiteren Zusammenarbeit: Davon soll ebenfalls das Gehalt betroffen sein. Nach seinen Stationen bei den Bayern und auf Schalke befindet sich Rudy mittlerweile in einer völlig neuen Preisklasse im Vergleich zu seinem ersten Aufenthalt in Hoffenheim. Wird der deutsche Nationalspieler für seinen letzten großen Vertrag Einbußen hinnehmen? Angelehnt an diese Frage ist ebenso offen, wie lange man Rudy an den Klub binden will.

Der Spieler feierte bald seinen 30. Geburtstag und könnte womöglich auch die Entwicklung von einigen Talenten wie beispielsweise Dennis Geiger blockieren, da man Akteure mit einem solchen Salär nur ungern auf die Bank setzt. Auch die Möglichkeit einer Einbindung in den Klub nach dem Ende der Karriere ist noch zu diskutieren. Wie in dem Bericht weiter ausgeführt wird, hat sich Rudy bei Schalke zudem noch eine weitere Option für einen einseitigen Vertragsausstieg vertraglich garantieren lassen. Das mögliche Ziel fällt dabei allerdings nicht.

Grundsätzlich soll Rudy ebensowenig eine Fortsetzung der Laufbahn in England oder Italien ausschließen, wo durchaus Interesse an ihm bestünde. Aufgrund dieser ganzen Faktoren steht eine Entscheidung in dieser ganzen Sache eben noch aus.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Darum soll ManCity kein Interesse an Inter-Stürmer Lautaro Martinez haben

News | Lautaro Martinez ist einer der begehrtesten Angreifer Europas. ManCity dagegen hat offenbar keinen Bedarf für den Mann von Inter Mailand.

Premier League | Gehaltskürzungen werden auf Klubs-Basis diskutiert

News | Bislang haben sich die Spieler der Premier League trotz der finanziellen Folgen der Coronavirus-Krise noch nicht auf einen Gehaltsverzicht eingelassen....

Coronavirus | VfL Bochum bangt um Zukunft

News | Vergangene Woche berichtete der Kicker, dass 13 von 36 deutschen Profiklubs die Insolvenz droht. Der VfL Bochum gehört offenbar dazu.

ManUtd | Pogba pocht auf Abschied

News | Bis 2022 ist Paul Pogba noch an Manchester United gebunden. Ob der Franzose tatsächliche so lange das Trikot der Red...

90PLUS On Air - Der Podcast

Die größten Transferflops der Serie-A-Geschichte

Prinzipiell kann bei einem Transfer im Voraus lediglich spekuliert und gehofft werden, dass der erworbene Spieler letztendlich beim neuen Verein ebenso seine beste Leistung abrufen...

Hat sich Milan bei Rangnick verzockt?

Die Serie A ist zwar wie alle anderen Ligen in der Corona-Pause, doch sorgen die Gazzetten weiterhin für eine Menge Gesprächsstoff. Rene...

Derby d’Italia | Conte findet in Sarri seinen Lehrmeister

Am Wochenende standen in der Serie A die Nachholpartien des 26. Spieltags an. Vor allem das Derby d’Italia elektrisierte die Tifosi. Denn...
600FollowerFolgen
11,955FollowerFolgen