Abraham trifft und rettet – Chelsea schlägt Barnsley im FA-Cup knapp

Spieltag

News | Im letzten Spiel des Achtelfinals im FA-Cup empfing am Donnerstagabend Zweitligist Barnsley FC den Chelsea FC. In einer ausgeglichenen Partie setzten sich die Gäste mit 1:0 (0:0) durch.

Chelsea rotiert fast komplett, Barnsley ohne Österreicher

Wie zu erwarten war, tauschte Gästetrainer Thomas Tuchel auf zehn Positionen. Lediglich der ehemalige Gladbacher Andreas Christensen blieb nach dem 2:1 gegen Sheffield United am vergangenen Wochenende in der Mannschaft. Auf Seiten des gastgebenden Zweitligisten stand nahezu die beste Mannschaft auf dem Feld. Die beiden Österreicher Michael Sollbauer und Dominik Frieser begannen die Partie jedoch auf der Ersatzbank.

Lesen Sie auch: Zehn Talente aus der Championship, die die Topligen im Sturm erobern können

Die Hausherren begannen die Partie mit sehr hohem Pressing, die Blues hatten Probleme, sich aus dem eigenen Drittel zu kombinieren. Folgerichtig hatte Barnsley dann auch die erste Chance. Callum Brittain tauchte nach einer Flanke frei vor Kepa Arrizabalaga auf, doch der rechte Schienenspieler schoss den Chelsea-Torwart genau an (11.). Anschließend übernahmen die Gäste mehr und mehr das Spiel. Tammy Abraham hätte nach einem Foul von Innenverteidiger Toby Sibbick einen Elfmeter bekommen müssen, doch da es keinen VAR gab, blieb die Fehlentscheidung von Martin Atkinson bestehen (19.). Auch in der Folge blieb die Partie temporeich, aber chancenarm. Im Anschluss an eine flache Ecke kam kurz vor der Pause erneut Brittain für Barnsley zum Abschluss, doch sein Ball ging knapp am Tor vorbei (45.). Und so ging es mit dem 0:0 in die Pause.

Gästeführung mit der ersten Chance

(Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Zu Beginn der zweiten Hälfte stellte Tuchel durch zwei Wechsel auf eine Viererkette um. Einer der Neuen war Rüdiger. Dadurch bekamen die Gäste das Spiel deutlich besser unter Kontrolle, das Pressing Barnsleys verlief öfter im Sande. Rüdiger war es dann auch, der die erste Halbchance hatte. Nach einem Freistoß köpfte der Innenverteidiger nur knapp am Tor vorbei (61.). Kurz darauf erzielten die Blues dann das 1:0. Billy Gilmour spielte den Ball in den Lauf von Reece James, der Rechtsverteidiger legte in die Mitte und Abraham musste nur noch einschieben (64.).

In der 78. Minute hätte Barnsley beinahe ausgeglichen. Der eingewechselte Sollbauer kam nach einem Freistoß an den Ball, doch Abraham klärte kurz vor der Linie per Kopf für seinen bereits geschlagenen Torwart. Auch danach versuchte Barnsley alles, doch den Tykes fehlte im letzten Drittel die Genauigkeit. Und so blieb es beim 1:0 für die Blues. Im Viertelfinale trifft Chelsea nun an der heimischen Stamford Bridge auf Sheffield United.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by DAVE THOMPSON/POOL/AFP via Getty Images)

Lukas Heigl

Liebhaber des britischen Fußballs: Von Brighton über Reading und Wimbledon bis nach Inverness. Ist mehr für Spiele der dritten englischen Liga als für den Classico zu begeistern. Durch das Kommentatoren-Duo Galler/Menuge auch am französischen Fußball interessiert

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arsenal mit Angebot für Ben White – Brighton nicht beeindruckt

Arsenal mit Angebot für Ben White – Brighton nicht beeindruckt

16. Juni 2021

News | Der FC Arsenal hat nach einer Saison, in der nicht alles nach Plan lief, einiges vor. Die Gunners planen, den Kader auf mehreren Positionen verändern. In der Defensive interessiert sich Arsenal für Ben White, doch Brighton and Hove Albion will nicht mitspielen.  Arsenal: Angebot für Ben White abgelehnt Ben White (23) ist englischer […]

Arsenal | Angebot von Aston Villa für Smith Rowe abgelehnt

Arsenal | Angebot von Aston Villa für Smith Rowe abgelehnt

16. Juni 2021

News | Der FC Arsenal hat ein Angebot für Emile Smith Rowe von Aston Villa in Höhe von rund 29 Millionen Euro abgelehnt. Aston Villa mit Angebot für Emile Smith Rowe: Arsenal lehnt ab Wie The Athletic berichtet, hat Aston Villa beim FC Arsenal ein Angebot für Emile Smith Rowe (20) abgegeben. Die Nordlondoner haben […]

United | Interesse an Trippier – Atletico lehnt erstes Angebot ab

United | Interesse an Trippier – Atletico lehnt erstes Angebot ab

16. Juni 2021

News | Manchester United bekundet Interesse am englischen Nationalspieler Kieran Trippier. Ein erstes Angebot wurde von dessen Verein Atletico Madrid abgelehnt. Atletico lehnt erstes Angebot von United für Trippier ab Einem Bericht des Guardian zufolge ist Manchester United mit einem ersten Angebot für Atletico Madrids Kieran Trippier (30) gescheitert. Offenbar fordert der spanische Meister für […]