Arsenal | Interesse an Atlético-Stürmer Dembélé

Dembélé (Atlético Madrid) gegen Getafe
Premier League

News | Offenbar ist der FC Arsenal an einer Verpflichtung von Moussa Dembélé interessiert. Der Franzose ist aktuell von Olympique Lyon an Atlético Madrid ausgeliehen, spielt dort aber keine Rolle. 

Wenig Einsatzzeit bei Atlético: Dembélé zu Arsenal?

Laut eines Berichtes des Telegraph soll der FC Arsenal ein Auge auf Moussa Dembélé (24) geworfen haben. Der Stürmer ist derzeit von Olympique Lyon an Atlético Madrid ausgeliehen, die eine Kaufoption für den Franzosen besitzen. Diese soll bei 33,5 Millionen Euro liegen. Allerdings gilt es als unwahrscheinlich, dass diese Option gezogen wird. Dembélé kommt beim Arbeiterklub aus Madrid bislang auf keinen grünen Zweig.



Durch Verletzungen, eine Corona-Infektion und Trainingsrückstand kommt der 24-Jährige bislang auf magere sechs Kurzeinsätze in der Liga und in der Champions League. Eine Torbeteiligung sammelte er nicht. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird Dembélé also zu Lyon zurückkehren. Oder liegt seine Zukunft in London? Dem Bericht zufolge würde ein Transfer rund 25 Millionen Euro kosten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Arsenal befindet sich aktuell in einem Umbruch. Erst kürzlich engagierte man ein externes Unternehmen, um die Personalstruktur innerhalb des Vereins zu verschlanken. Dazu kommen mögliche Abgänge eines Alexandre Lacazette (29) oder Eddie Nketiah (21). „Es wird davon abhängen, was mit vielen dieser Spieler passiert“, sagte Gunners-Coach Mikel Arteta (39).

Dembélé ging in der Vergangenheit erfolgreich für Celtic Glasgow und Lyon auf Torejagd. Für Celtic erzielte er in 94 Partien 51 Treffer, für Lyon in 108 Einsätzen 45. Sein Vertrag beim französischen Traditionsklub läuft noch bis 2023.

Photo: Oscar J. Barroso / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham: Neuer Anlauf bei Max Aarons im Sommer

Tottenham: Neuer Anlauf bei Max Aarons im Sommer

22. Juni 2021

News | Max Aarons von Norwich City ist ein begehrter Spieler. In der Vergangenheit gab es einige Gerüchte um einen möglichen Abgang des Rechtsverteidigers. Unter anderem bemühten sich Tottenham und der FC Bayern um Aarons.  Max Aarons: Neuer Anlauf von Tottenham? Laut Sky Sports sollen die Tottenham Hotspurs einen neuen Anlauf bei Rechtsverteidiger Max Aarons […]

Barcelona | Mehr als EM-Aus: Ousmane Dembélé fällt lange aus

Barcelona | Mehr als EM-Aus: Ousmane Dembélé fällt lange aus

22. Juni 2021

News | Der FC Barcelona muss vier Monate lang auf Ousmane Dembélé verzichten. Der Franzose verletzte sich bei der EM 2021 am Knie. Barcelona muss vier Monate auf Dembele verzichten Wie L’Équipe berichtet, muss Ousmane Dembélé (24) operiert werden. Demnach hat der Offensivmann des FC Barcelona beim EM-Gruppenspiel Frankreichs gegen Ungarn (1:1) einen Riss des „Musculus […]

Werder Bremen | Perfekt: Rashica wechselt zu Norwich

Werder Bremen | Perfekt: Rashica wechselt zu Norwich

22. Juni 2021

News | Milot Rashica wechselt vom SV Werder Bremen zu Norwich City. Beide Vereine bestätigten am Dienstag den Transfer.  Norwich zahlt offenbar 11 Millionen Euro für Rashica Milot Rashica (24) wird weiterhin in der ersten Liga spielen. Der Offensivmann des Bundesliga-Absteigers Werder Bremen schließt sich Premier-League-Aufsteiger Norwich City an. Das gaben die Vereine am Dienstag […]