Arsenal | Nketiah-Abgang wohl beschlossen, Interesse aus Leverkusen?

Nketiah (Arsenal) Europa League
Premier League

News | Offenbar wird Eddie Nketiah den FC Arsenal in diesem Sommer verlassen. Neben mehreren Interessenten aus der Premier League soll auch Bayer 04 Leverkusen als potentielles Ziel für Nketiah in Frage kommen. 

Nketiah-Abgang von Arsenal wohl beschlossen

Eddie Nketiah (22) wird seinen Vertrag beim FC Arsenal offenbar nicht verlängern und die Gunners im Sommer wohl verlassen. Das berichtete jetzt Sky Sport News. Demnach sollen Gespräche über eine Vertragsverlängerung zu keinem Ergebnis geführt haben. Der Vertrag des Engländers ist noch bis 2022 gültig, Arsenal würde also nur bei einem Verkauf in diesem Sommer eine Ablöse kassieren.



Als mögliches Ziel bringt Sky unter anderem auch Bundesligist Bayer 04 Leverkusen ins Spiel. Neben der Werkself soll es auch Interesse aus der Premier League geben. Insgesamt drei Klubs von der Insel sollen an Nketiah interessiert sein, um welche Vereine es sich dabei handelt, ist unklar.

Arsenal-Coach Mikel Arteta (39) gilt eigentlich als Fan des Angreifers. In der abgelaufenen Spielzeit wurde Nketiah wettbewerbsübergreifend in 30 Partien eingesetzt. In der Premier League kam er 17-mal zum Einsatz, zumeist allerdings nur als Joker. Während der zweiten Saisonhälfte stand der 22-Jährge zudem häufig nicht einmal im Kader der Londoner.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Nketiah wechselte 2015 aus der Jugend des FC Chelsea in die U18 des FC Arsenal und arbeitete sich bis in den Profikader der Gunners vor. Für Arsenal absolvierte er insgesamt 65 Einsätze und steuerte 13 Treffer sowie einen Assists bei.

Photo: Yannis Halas / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rückschlag für Tottenham: Gespräche mit Atalanta wegen Romero abgebrochen!

Rückschlag für Tottenham: Gespräche mit Atalanta wegen Romero abgebrochen!

31. Juli 2021

News | Die Tottenham Hotspurs wollen einen neuen Verteidiger verpflichten und Cristian Romero von Atalanta BC ist der Wunschspieler der Spurs. Doch die Verhandlungen gestalten sich schwierig.  Atalanta und Tottenham brechen Gespräche wegen Romero ab Cristian Romero (23) hat sich zuletzt bei Atalanta zu einem hervorragenden Spieler in der Abwehr entwickelt. Er ist der Wunschspieler […]

Düsseldorf vs. Bremen | Erster Härtetest für Hennings und Co.

Düsseldorf vs. Bremen | Erster Härtetest für Hennings und Co.

31. Juli 2021

Vorschau | Am 2. Spieltag trifft Werder Bremen auf den nächsten Aufstiegskonkurrenten Düsseldorf. Die Fortuna feierte einen Auftakt nach Maß, Bremen will nach dem Remis gegen 96 allerdings den ersten Sieg. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20:30 Uhr, live bei Sky und Sport1. Düsseldorf: Ersatzgeschwächt ins Topspiel? Anfang fordert Gewinner-Mentalität Bremen: Ernüchternder Saisonstart Düsseldorf: […]

Werder Bremen gibt verbessertes Angebot für Kastrati ab

Werder Bremen gibt verbessertes Angebot für Kastrati ab

31. Juli 2021

News | Bei Werder Bremen soll sich auf dem Transfermarkt noch einiges tun. Neuzugänge hängen zum Teil aber auch von Abgängen ab. Lirim Kastrati von Dinamo Zagreb ist ein heißer Kandidat bei Werder.  Werder Bremen: Angebot für Kastrati nachgebessert Werder Bremen will die Offensive noch verstärken und hat mit Lirim Kastrati (22) von Dinamo Zagreb […]


'' + self.location.search