Aston Villa will für Kalvin Phillips Rekordsumme ausgeben

Kalvin Phillips könnte von Leeds United zu Aston Villa wechseln.
News

News | Kalvin Phillips spielte sich schon bei der vergangenen Europameisterschaft in den Vordergrund. Besonders heiß begehrt ist er bei Aston Villa, das ihn unbedingt aus Leeds loseisen will.

Aston Villa würde für Phillips 60 Millionen Pfund zahlen

Aston Villa nahm unter Steven Gerrard (41) trotz zuletzt dreier Niederlagen am Stück eine durchaus ansprechende Entwicklung. Damit die Tendenz weiterhin positiv bleibt, soll im Sommer der Kader verstärkt werden. Einen Wunschspieler haben die Verantwortlichen schon auserkoren: Kalvin Phillips (26) von Leeds United.

Wie der gut informierte Telegraph berichtete, sind die Villans bereit bis zu 60 Millionen Pfund in die Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers zu investieren. Denn seine Position werde als vorrangig angesehen, um die Verteidigung zu beschützen.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Aufgrund der Offensivqualitäten von John McGinn (27) oder Jacob Ramsey (20) klaffe derzeit eine große Lücke zwischen Offensive und Defensive, was auch bei der 1:2-Niederlage in Wolverhampton wieder deutlich zu erkennen war.

Philipps solle den Vorstellungen von Gerrard nach, die Viererkette abschirmen. Allerdings gestalte sich sein Transfer kompliziert. Der englische Nationalspieler ist noch bis zum 30.06.2024 an Leeds United gebunden, dass derzeit keinerlei Bereitschaft zeige, ihn vorzeitig abzugeben. Die Gespräche über einen neuen Vertrag schritten allerdings noch nicht voran.

Neben Philipps sei auch Yves Bissouma (25) ein Thema bei Aston Villa. Er wird Brighton, das im Januar noch ein Angebot über 25 Millionen Pfund abgelehnt habe, im Sommer aller Wahrscheinlichkeit nach verlassen. Beim Premier-League-Zehnten könne er die Stelle des womöglich wechselwilligen Douglas Luiz (23) einnehmen.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Klage gegen Everton: Premier League lädt Vertreter von Burnley und Leeds zu Treffen ein

Klage gegen Everton: Premier League lädt Vertreter von Burnley und Leeds zu Treffen ein

22. Mai 2022

News | Hat Everton gegen finanzielle Vorschriften der Premier League verstoßen? Diesen Verdacht schöpfen Absteiger Burnley und Leeds United. Nun droht eine Anklage. Everton: Verdacht auf Nichteinhaltung der Vorschriften Als Reaktion auf die Klage gegen den FC Everton hat die Premier League Vertreter von Leeds United und dem FC Burnley eingeladen. So soll im Laufe […]

Premier League | ManCity ist Englischer Meister! Irre Schlussphase entscheidet Fernduell gegen Liverpool

Premier League | ManCity ist Englischer Meister! Irre Schlussphase entscheidet Fernduell gegen Liverpool

22. Mai 2022

Spielbericht | In der Premier League kam es am letzten Spieltag zum großen Showdown um die englische Meisterschaft. Nach 90 Minuten voller Spannung und irren Wendungen krönte sich ManCity zum Champion, kann den Titel damit verteidigen. Früher Schock für Liverpool, Villa legt im Etihad vor Die Ausgangslage war klar: Liverpool musste gegen die Wolves gewinnen, […]

Premier League: Burnley ist der 3. Absteiger, Leeds rettet sich!

Premier League: Burnley ist der 3. Absteiger, Leeds rettet sich!

22. Mai 2022

News | In der Premier League ging es am letzten Spieltag, an dem alle zehn Spiele parallel ausgetragen wurden, noch um den Kampf gegen den Abstieg. Der FC Burnley und Leeds United gingen punktgleich in den 38. Spieltag.  Premier League: Burnley steigt ab Vorteil FC Burnley! So sah die Lage vor dem letzten Spieltag in […]


'' + self.location.search