Beleidigungen gegen Villa-Profi McGinn: Chelsea ermittelt

John McGinn (Aston Villa) Kai Havertz (Chelsea) im Zweikampf
News

News | Der FC Chelsea untersucht Vorfälle von Beleidigungen im Zuge der Partie gegen Aston Villa. Villa-Profi John McGinn soll während des Spiels mehrfach sektiererisch beleidigt worden sein.

Aston Villa „dankbar“ für „schnelles Handeln“ seitens Chelsea

John McGinn (26) soll während der Begegnung zwischen dem FC Chelsea und seiner Mannschaft Aston Villa mehrfach sektiererischen Beleidigungen ausgesetzt gewesen sein. Chelsea gab nun bekannt, dass man dem nachgehen und denjenigen zur Verantwortung ziehen wird. In einer Pressemitteilung betonten die Blues, „jede Form von diskriminierendem Verhalten völlig inakzeptabel“ zu finden.



„Wir sind uns bewusst, dass in den sozialen Medien ein Video kursiert, das eine Person zeigt, die in der Menge an der Stamford Bridge am Samstag Beleidigungen sektiererischer Natur benutzt“, so Chelsea. „Der Klub arbeitet daran, die betreffende Person zu identifizieren und wird die bestmöglichen Maßnahmen gegen sie ergreifen“, lautet das Statement.

Mehr News zur englischen Premier League

Sektiererische Gewalt ist eine Form der Gewalt zwischen verschiedenen Sekten einer bestimmten Art von Ideologie oder Religion innerhalb einer Nation oder Gemeinschaft. Religiöse Segregation spielt bei sektiererischer Gewalt oft eine Rolle. Sektierertum liegt vor, wenn Angehörige verschiedener Konfessionen innerhalb einer Glaubensrichtung Bigotterie und Vorurteile gegeneinander hegen. Beispiele hierfür sind Sunniten und Schiiten im Islam, Orthodoxe und Reformierte im Judentum oder Protestanten und Katholiken im Christentum. Aston Villa fügte hinzu, dass man „unseren Freunden vom FC Chelsea dankbar für ihr schnelles und entschlossenes Handeln“ ist.

Photo: Andy Rowland / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Chelsea: Auch Everton an Armando Broja interessiert

FC Chelsea: Auch Everton an Armando Broja interessiert

4. Juli 2022

News | In der Saison 2021/22 war Armando Broja, Stürmer vom FC Chelsea, an den FC Southampton verliehen. Dort präsentierte er sich gut. Nun könnte ein erneuter Wechsel folgen.  Armando Broja: Everton meldet Interesse an Beim FC Chelsea steht Armando Broja (20) noch bis zum Sommer 2026 unter Vertrag. Der albanische Nationalspieler war in der […]

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

4. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen!

Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen!

4. Juli 2022

News | Lange gehörten Stehplätze in England nicht mehr zum typischen Bild in den Stadien. Nach einem Vorstoß gab es eine Testphase zum so genannten „Safe Standing“, die sehr erfolgreich verlief.  Stehplätze in England wieder erlaubt Einige Klubs in England hatten schon in der letzten Saison das Privileg, Stehplätze im Stadion einzuführen. Die Testphase des […]


'' + self.location.search