Arsenal | Ablösefrei – Chambers wechselt zu Aston Villa

28. Januar 2022 | News | BY Marc Schwitzky

News | Calum Chambers verlässt Arsenal nach siebeneinhalb Jahren und schließt sich Ligakonkurrent Aston Villa an. Es fließt keine Ablöse für den dreifachen englischen Nationalspieler.

Arsenal zahlte 2014 noch 20 Millionen Euro für Chambers

Calum Chambers (27) hat einen neuen Verein gefunden. Der Engländer verlässt den FC Arsenal nach siebeneinhalb Jahren, aufnehmender Verein ist Aston Villa. Chambers unterschreibt b bei den „Villans“ einen Vertrag über dreieinhalb Jahre, eine Ablöse soll dem Vernehmen nach nicht fließen, da sein Arbeitspapier bei Arsenal im Sommer ausgelaufen wäre.

Der 27-Jährige wechselt 2014 für 20 Millionen Euro vom FC Southampton nach London. Seitdem hatte Chambers 122 Partien für die „Gunners“ bestritten. Seit längerem schrumpften die Einsatzzeiten des dreifachen englischen Nationalspielers aber, in der laufenden Spielzeit kam er auf nur für Spiele. Bei Aston Villa will Chambers seiner Karriere neuen Schwung verleihen.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.


Ähnliche Artikel