Neuer Besitzer von Chelsea soll Weiterverkauf in den nächsten zehn Jahren ausschließen

Chelsea-Flagge
News

News | Der neue Besitzer des Chelsea FC könnte zeitnah feststehen. Die verbleibenden Bieter sollen nun garantieren, dass sie mindestens zehn Jahre keine Anteile am Verein verkaufen.

Chelsea FC soll mindestens zehn Jahre nicht verkauft werden

Der Verkauf des Chelsea FC geht in die letzten Runden. Die drei verbliebenen Bieter auf den Londoner Klub haben ihre finalen Angebote eingereicht, die nun vom Verein, von Roman Abramovich und der amerikanischen Raine Bank geprüft werden. Doch noch stehen nicht alle Details des Deals fest. Wie SkySportsUK nun berichtet, soll die Raine Bank die Wettbewerber aufgefordert haben, eine Garantie zu unterzeichnen. In dieser ist festgehalten, dass der neue Besitzer bis mindestens 2032 keine Anteile an den Blues veräußern wird. So will man, zumindest mittelfristig, die Zukunftspläne des Vereines absichern und gleichzeitig Gewissheit über die ernsten Absichten der Bieter erlangen.

Mehr News rund um die Premier League

Diese sogenannte „Besitz-Garantie“ soll im Anschluss auch offiziell in den Kaufvertrag mit aufgenommen werden und auf diesem Wege auch rechtlich durchsetzbar werden. Dennoch scheint es ein kleineres Schlupfloch zu geben. Wie Sky von einer Quelle aus dem Umfeld eines Bieters erfahren haben will, soll sich die Garantie nur auf den Verkauf von Anteilen beziehen, die zur Kontrolle über den Klub benötigt werden. Die Ausgabe von neuen Anteilen um so weitere Mittel für den Klub zu generieren, sei demnach nicht gänzlich ausgeschlossen. In einer Zeit, in der die Übernahme von Vereinen besonders kritisch beäugt wird, scheint die geforderte Garantie ein weiterer, interessanter Schritt um Beobachter und Fans zu beruhigen zu sein. 

Photo by Catherine Ivill/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wolverhampton, Leicester und Co. – der Abstiegscheck der Premier League

Wolverhampton, Leicester und Co. – der Abstiegscheck der Premier League

5. Oktober 2022

Premier League ǀ Wolverhampton Wanderers und Leicester City? Das ist der Stand im Abstiegskampf der Premier League. Teil zwei.  Im ersten Teil haben wir euch die Teams vorgestellt, die vor der Saison von den meisten Experten im Abstiegskampf gesehen worden waren. Inzwischen haben die Teams ein Fünftel der Saison absolviert, es lassen sich erste Tendenzen […]

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

5. Oktober 2022

News | Ein einflussreicher Spieleragent hat einem Bericht der Times zufolge die ehemalige Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia in einer E-Mail bedroht. Unter anderem heißt es in der E-Mail: „Ich habe es satt, nett zu Ihnen zu sein.“ Verhaftung und anschließende Freilassung auf Kaution Es ist eine Geschichte, die sich liest wie der Anfang eines Kriminalromans: Die […]

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

5. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 5. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 5. Oktober Am heutigen Mittwoch steht natürlich wieder die Champions League auf dem Programm. Gestern gewann der FC Bayern zum Beispiel mit 5:0 […]


'' + self.location.search