Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

Thomas Tuchel als Trainer des FC Chelsea.
News

News | Der FC Chelsea wird die Saison titellos abschließen. In der Premier League fällt der Rückstand auf Manchester City und Liverpool deutlich aus, was laut Thomas Tuchel vor allem an den Leistungen der Offensivakteure liegt.

Chelsea: Tuchel denkt an Neuzugänge

Der FC Chelsea kam am Donnerstagabend nicht über ein 1:1 gegen Leicester City hinaus, da er abermals zahlreiche hochkarätige Möglichkeiten liegen ließ. Deshalb besitzen Manchester City und der FC Liverpool einen Vorsprung von fast 20 Punkten.

Mit Mason Mount (23) traf nur ein Akteur im Ligabetrieb zweistellig, weshalb Thomas Tuchel (48) beim Blick auf seine Offensivkräfte ins Zweifeln kommt. „Die Zahlen, die wir von unseren Offensivspielern erhalten, erlauben es uns nicht, überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen, und wir brauchen überdurchschnittliche Leistungen, wenn wir näher an die beiden besten Mannschaften herankommen wollen. Ich zeige nicht mit dem Finger auf andere, ich gebe niemandem die Schuld, aber wir brauchen Überperformances von allen. Es ist keine Überperformance, wenn wir nur einstellige Werte bei den Toren und Vorlagen haben“, sagte er auf der Pressekonferenz vor dem letzten Saisonspiel gegen Watford (via Guardian).

Mehr Informationen zur Premier League

Wie der Trainer seinen Angriff in der kommenden Saison bestücken wird, ist allerdings noch offen. Aufgrund der Sanktionen gegen Roman Abramovich (55) darf Chelsea bis zum abgeschlossenen Verkauf an den neuen Besitzer Todd Boehly (48) weder Spieler verpflichten noch abgeben. Tuchel sieht darin ein großes Problem: „Andere Vereine haben Ideen und wissen, welche Qualität sie wollen. Andere Vereine wollen ihre Spieler nicht verlieren. Wir sind ein bisschen im Rückstand.“

Dennoch werde Chelsea versuchen, seinen Einfluss geltend zu machen. „Wir haben eine klare Meinung darüber, was wir brauchen“ betonte Tuchel. „Wir müssen schnell und klug handeln, sobald die Sanktionen aufgehoben sind“, führte der Deutsche aus. Die Verpflichtung eines neuen Mittelstürmers soll wohl im Vordergrund stehen, nachdem Romelu Lukaku (29) über weite Strecken enttäuschte und im Sommer schon wieder gehen könnte. Bis Klarheit hinsichtlich der Kaderplanung herrscht, dürften allerdings noch einige Wochen vergehen.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

25. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Arsenal mittlerweile Favorit auf Verpflichtung von Leeds-Offensivspieler Raphinha

Arsenal mittlerweile Favorit auf Verpflichtung von Leeds-Offensivspieler Raphinha

25. Juni 2022

News | Der FC Arsenal hat Fabio Vieira bereits verpflichtet, ist sich mit Gabriel Jesus einig. Auch dieser Deal dürfte in Kürze fixiert sein. Im Fall von Raphinha, Offensivspieler von Leeds United, sind die Gunners noch nicht ganz so weit.  Arsenal: Raphinha soll der nächste Neuzugang werden Arsenal plant den Kader für die kommende Saison […]

Wechsel im Sommer? Tuchel nimmt Kontakt zu Raheem Sterling auf!

Wechsel im Sommer? Tuchel nimmt Kontakt zu Raheem Sterling auf!

25. Juni 2022

News | Raheem Sterling kann Manchester City im Sommer bei einem guten Angebot verlassen. Das wissen auch die Konkurrenten in England. Chelsea hat Interesse angemeldet und unternimmt nun erste Schritte, den Nationalspieler zu verpflichten.  Tuchel: Kontakt zu Sterling Bei Manchester City deuten sich aktuell einige Veränderungen im Kader an. Raheem Sterling (27) ist einer der […]


'' + self.location.search