Chelsea | Tuchel: „Ich vertraue meinem Klub die richtigen Entscheidungen zu treffen“

Super League

News | Die Fußballwelt reagiert in weiten Teilen harsch auf die Pläne zu einer Super League. Der Chelsea FC ist an den Plänen beteiligt. Trainer Thomas Tuchel machte es sich auf der heutigen Pressekonferenz einfach.

Tuchel vertraut den Chelsea-Verantwortlichen

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. 12 Fußballklubs, darunter sechs englische Vereine haben gestern Abend ihre Pläne für eine Super League konkretisiert und damit einen lauten Empörungssturm in der ganzen Fußballwelt ausgelöst. Der Chelsea FC ist an den Planungen beteiligt. Trainer Thomas Tuchel (47) äußerte sich auf der heutigen Pressekonferenz sehr diplomatisch. Der deutsche Coach habe erst gestern von den Entwicklungen erfahren, „vertraue“ aber auf seine Klubführung. Es sei „zu früh um zu urteilen“, so Tuchel. Am Ende sei er Angestellter der Vereines und seine Aufgabe sei es, das Beste für den Klub herauszuholen. Weiter wollte er sich nicht zum allumgreifenden Thema des Tages äußern.

Weitere News rund um die Super League 

Die Äußerungen des Coaches stehen in deutlichem Gegensatz zu den meisten Äußerungen aus der Fußballwelt. Fast alle Verbände, Vereine, Fangruppierungen und sogar Spieler kritisieren die Super League deutlich. Verständlicherweise wollte der Trainer seinem Arbeitgeber wohl nicht auf den Schlips treten und hielt seine Aussagen deshalb vage. Er habe auch noch nicht die Möglichkeit gehabt, mit den Spielern über die neuen Entwicklungen zu sprechen. Es steht zur Debatte, dass die Spieler der beteiligten Klubs auch von Wettbewerben der Nationalmannschaften ausgeschlossen werden. „Es ist das Beste, wenn wir uns nicht in Sportpolitik involvieren“, so Tuchel. So mancher dürfte ihm da widersprechen.

Photo by: Ian Walton

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]


'' + self.location.search