Chelsea | Vertragsgespräche mit Christensen geraten ins Stocken

Andreas Christensen etablierte sich beim FC Chelsea.
News

News | Andreas Christensen kommt beim FC Chelsea unter Thomas Tuchel regelmäßig zum Zug. Das war längst nicht immer der Fall, dennoch zögert er mit einer Verlängerung seines auslaufenden Kontrakts.

Seit zwei Monaten ohne Kontakt: Christensen-Zukunft bei Chelsea fraglich

Andreas Christensen (25) hat sich beim FC Chelsea etabliert. Seitdem Thomas Tuchel (48) die Geschicke lenkt, erhöhten sich seine Spielminuten, was er mit guten Leistungen zurückzahlte. Eine Verlängerung seines im Sommer endenden Arbeitspapiers ist trotzdem noch längst nicht sicher.

Nach Informationen von goal.com verlaufen die Verhandlungen äußerst schleppend. Beide Parteien hätten seit zwei Monaten keinen Kontakt zueinander gehabt. Das letzte Gespräch habe im August stattgefunden, wo die Blues dem Innenverteidiger einen Vierjahresvertrag mit einer Option auf weitere zwölf Monate offerierten.

 

Die Länge habe das Lager von Christensen bereits zufriedengestellt. Allerdings würde der Däne – trotz einer deutlichen Gehaltserhöhung – weiterhin zu den am schlechtesten bezahlten Akteuren im Kader gehören. Daher scheint er auf eine neuerliche Anhebung des Salärs zu warten.

Mehr Informationen zur Premier League

Neben dem Vertrag von Christensen läuft am 30.06.2022 auch selbiger von Antonio Rüdiger (28) aus. Beim deutschen Nationalspieler sei die Gehaltsfrage ebenfalls noch ungeklärt, weshalb ein Verbleib noch offen sei. Schon angenähert hätte sich Chelsea mit Trevoh Chalobah (22), der in der laufenden Saison seinen Durchbruch erlebte. Ebenso würde die Vereinsführung des Premier-League-Spitzenreiters bald mit César Azpilicueta (32) die Gespräche aufnehmen.

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bauchverletzung: WM-Aus für Kyle Walker droht

Bauchverletzung: WM-Aus für Kyle Walker droht

6. Oktober 2022

News | Kyle Walker musste gegen Manchester United wegen einer Bauchverletzung ausgewechselt werden. Ob der Verteidiger bis zur WM in sechs Wochen fit wird, ist fraglich. Guardiola über Walker: „Er wird eine Weile ausfallen“ Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, weiß nicht, ob der englische Verteidiger Kyle Walker (32), der sich von seiner Verletzung erholt, […]

90PLUS-Ticker: Dreimal Europapokal für die Bundesligisten am Donnerstag

90PLUS-Ticker: Dreimal Europapokal für die Bundesligisten am Donnerstag

6. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 6. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 6. Oktober Die Spiele in der Champions League sind vorüber, aber natürlich war es das noch nicht mit dem Europapokal. Denn zwei […]

Wolves: Julen Lopetegui als Lage-Nachfolger?

Wolves: Julen Lopetegui als Lage-Nachfolger?

5. Oktober 2022

News: Die angeschlagenen Wolverhampton Wanderers sind nach der Entlassung von Bruno Lage auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter. Als Favorit kristallisiert sich Julen Lopetegui heraus. Lopetegui – Bei Sevilla unter Druck Sieben Spiele, fünf Punkte, Platz 17. Die Saison des FC Sevilla startete enorm schlecht. Am heutigen Abend steht das richtungsweisende Champions-League-Duell gegen Borussia […]


'' + self.location.search