Bestätigt: Roberto de Zerbi neuer Trainer bei Brighton and Hove Albion

18. September 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Graham Potter wechselte kürzlich von Brighton and Hove Albion zum FC Chelsea und übernahm dort das Amt des Cheftrainers. Roberto de Zerbi tritt nun dessen Nachfolge an. 

Roberto de Zerbi neuer Trainer bei Brighton

Graham Potter (47) verließ Brighton and Hove Albion in Richtung Chelsea, seitdem lief die Suche nach einem neuen Cheftrainer. Mehrere Optionen wurden diskutiert, nun erhielt aber Roberto de Zerbi (43) den Zuschlag, wie die Seagulls auf ihrer Vereinswebsite bestätigten. Der Fußballlehrer trainierte in der Vergangenheit unter anderem Sassuolo, prägte mit der Mannschaften einen aktiven Spielstil und setzte diesen mit einigen Ballbesitzmomenten um.



Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Das passt sehr gut zum Konzept von Brighton. “Wir freuen uns, Roberto bei uns begrüßen zu dürfen, ihn in unsere Mannschaft einzuführen und ihm die nötige Unterstützung zu geben, um seine Trainerphilosophie umzusetzen und den Spielern zu helfen, ihren brillanten Saisonstart fortzusetzen”, heißt es von Klubseite. Lediglich die finale Arbeitserlaubnis steht noch aus, dann kann der neue Chefcoach loslegen.

(Photo by GENYA SAVILOV/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel