Für Douglas Luiz: Aston Villa lehnte 36-Millionen-Euro-Angebot von Ligakonkurrenten ab

Aston Villas Douglas Luiz
News

News | Aston Villa hat ein Angebot für Douglas Luiz von einem Ligakonkurrenten abgelehnt. Für den 23-Jährigen, dessen Vertrag 2023 ausläuft, wurden 36 Millionen Euro angeboten.

Trotz Angebot über 36 Millionen Euro: Aston Villa will Douglas Luiz nicht abgeben

Wie The Telegraph berichtet, hat Aston Villa ein Angebot in Höhe von 36 Millionen Euro für Douglas Luiz (23) von einem Konkurrenten aus der Premier League abgelehnt. Namentlich genannt wird der Verein nicht, es soll jedoch nicht Arsenal gewesen sein, die ebenfalls als interessiert an dem 23-Jährigen sind. Mikel Arteta (39) kennt Luiz bereits aus vergangenen Tagen bei Manchester City. Der Brasilianer gilt als Kandidat, um das defensive Mittelfeld zu verstärken.

Vor allem für den Fall, falls Bruno Guimaraes (24) von Olympique Lyon nicht als Verstärkung für das defensive Mittelfeld verpflichtet werden kann. Um Guimaraes konkurrieren die Londoner mit Newcastle United. Aston Villa plant allerdings nicht Douglas Luiz abzugeben, sondern will den Vertrag mit ihm sogar verlängern. Im Winter soll er in jedem Fall keine Freigabe erhalten. Aktuell ist das Arbeitspapier noch bis 2023 gültig.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Wie Trainer Steven Gerrard (41) verriet, seien die Gespräche über eine Verlängerung noch nicht aufgenommen worden, betonte aber: „Douglas ist ein fantastischer Spieler, sehr talentiert und wir schätzen ihn sehr hoch ein. Wir wollen alle unsere besten Spieler behalten. Wir verstehen, dass es auch Interesse an unseren besten Spielern geben wird, damit haben wir kein Problem.“

(Photo by Alex Pantling/Getty Images)

 

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

21. Mai 2022

News | Nach Evertons furiosem 3:2-Sieg über Crystal Palace und dem damit feststehenden Klassenerhalt ist klar: Entweder der FC Burnley oder Leeds United wird am Sonntag absteigen. Wie nun bekannt wurde, gehen beide Klubs gegen Everton vor. Grund sollen finanzielle Verstöße gegen die Richtlinien der Premier League sein. Hat Everton mehr Verluste abgeschrieben als erlaubt? […]

Premier League: Kevin de Bruyne ist Spieler der Saison

Premier League: Kevin de Bruyne ist Spieler der Saison

21. Mai 2022

News | Bevor am morgigen Sonntag der letzte Spieltag der Premier League ansteht, wurde heute der Spieler der Saison bestimmt. Kevin de Bruyne von Manchester City hat sich dabei durchgesetzt.  Kevin de Bruyne Spieler der Saison in der Premier League Am heutigen Samstag gab die Premier League bekannt, dass Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne (30) von […]

Die FA sucht nach Maßnahmen gegen Platzstürme

Die FA sucht nach Maßnahmen gegen Platzstürme

21. Mai 2022

News: Nicht nur im deutschen Fußball, sondern auch im englischsprachigen Bereich gab es in letzter Zeit mehrere Platzstürme zu bestaunen. FA über Platzstürme – „Es ist eine Straftat“ Ob in Gelsenkirchen, Köln oder Stuttgart. In letzter Zeit gab es in regelmäßiger Häufigkeit Platzstürme im deutschen Profibereich. Doch während es hier vergleichsweise gesittet zu geht, kam […]


'' + self.location.search