Drohende Insolvenz: Derby County schaltet Verwalter ein

Derby County (Logo an Stadion)
News

News | Der englische Zweitligist Derby County steht kurz vor einer Insolvenz. Die englische Liga EFL bestätigte nun bereits, dass der Verein mit einem Abzug von zwölf Punkten rechnen muss.

Derby steht kurz vor dem K.O.

Der englische Championship-Klub Derby County ist dem allgemeinen Fußballfan vor allem deshalb bekannt, weil ein gewisser Wayne Rooney (35) dort auf der Trainerbank sitzt. Wie jeder Verein hat die anhaltende Corona-Pandemie auch Derby finanziell schwer getroffen. So schwer, dass offenbar nun sogar die Insolvenz droht. Der Verein gab nun in einem Statement bekannt, dass ein Verwalter eingeschaltet wird.

 

Der Verkauf steht bereits seit einer Weile zum Verkauf, einen Deal gab es bisher trotz konkreter Interessenten nicht. Durch die Pandemie habe der Verein ca. 20 Millionen Pfund (ca. 23,5 Mio. Euro) verloren. Dadurch ist Derby aktuell nicht in der Lage, die täglich anfallenden Kosten decken zu können. „Wir können nicht genug betonen, wie verheerend es ist, in diese Lage gezwungen zu sein“, lautet ein Satz des Statements.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die englische Liga EFL gab bereits bekannt, dass die Rams mit einem Abzug von zwölf Punkten rechnen müssen. Aktuell rangiert die Mannschaft von Trainer Rooney mit sieben Punkten auf dem 16. Platz. Durch den genannten Punkteabzug hätte Derby dann sogar fünf Minuspunkte auf dem Konto und wäre zehn Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Aufgrund möglicher Verstöße gegen die Rechnungslegungsvorschriften aus den Jahren 2016,2017 und 2018 könnte es zu weiteren Punkteabzügen kommen.

Mehrere Verkäufe des Klubs scheiterten bereits. Das nötige Geld bekommt der Verein somit nicht zusammen. Darüber hinaus wurden die Rams für die vergangene Transferphase mit einer Transfersperre belegt, es konnten somit keine Neuzugänge verpflichtet werden. Vor allem die finanzielle Misswirtschaft des Eigentümers Mel Morris wird von Fans und Experten für den Verfall von Derby verantwortlich gemacht.

Photo: Bradley Collyer / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

21. Oktober 2021

News | Chelsea-Coach Thomas Tuchel steht vor einem Personalproblem im Angriff, nachdem Romelu Lukaku und Timo Werner sich in der Champions-League-Partie gegen Malmö verletzt haben. Tuchel: Chelsea muss Untersuchungen von Lukaku und Werner abwarten Der Chelsea FC konnte sein Gruppenspiel in der Champions League mit einem souveränen 4:0 über Malmö FF erfolgreich gestalten. Die „Blues“ […]

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

20. Oktober 2021

News | Patson Daka schrieb am Mittwochabend Geschichte. Dank seines Viererpacks drehte Leicester City in der Europa League ein 0:2 bei Spartak Moskau (4:3). Besondere Woche für Patson Daka Es gibt schlechte Wochen, normale Wochen, gute Wochen und dann Wochen wie die von Patson Daka (23). Der Angreifer von Leicester City wurde am Mittwochabend in […]


'' + self.location.search