FC Arsenal: Ødegaard soll Real-Rückkehr bevorzugen

News

News | Martin Ødegaard spielt beim FC Arsenal groß auf und fühlt sich wohl in London. Für den Mittelfeldspieler ist es dennoch ein befristetes Engagement. Ødegaard will sich nach Ende seiner Arsenal-Leihe bei Real Madrid durchsetzen.

Arsenal möchte Ødegaard halten

Martin Ødegaard (22) scheint seit seiner Ankunft das Spiel des FC Arsenal zu beleben. Erst kürzlich schwärmte Gunners-Coach Mikel Arteta (38) von den Fähigkeiten des Norwegers. Es scheint zu passen zwischen den Nord-Londonern und dem 22-Jährigen. Und trotzdem soll Ødegaard weiterhin gewillt sein, sich bei seinem Stammverein Real Madrid durchzusetzen. Das berichtet die Marca.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fussball 

Demnach soll der Mittelfeldspieler eine Rückkehr zu Real einem dauerhaften Verbleib bei Arsenal vorziehen. Dabei stellt Ødegaard offenbar die Voraussetzung, dass klar kommuniziert wird, welche Rolle er im Team der Galaktischen spielen soll. Bei Arsenal ist seine Rolle klar: Er ist Dreh- und Angelpunkt in Artetas‘ System. Beim Premier-League-Klub wünscht man sich einen dauerhaften Verbleib Ødegaards, besitzt allerdings keine Kaufoption. Schon bei seiner Leihstation Real Sociedad konnte Ødegaard vollends überzeugen und kehrte 2020 mit Ambitionen in die spanische Hauptstadt zurück.

Dort hat man auch deshalb einer Kaufoption nicht zugestimmt, weil man nach wie vor von den Qualitäten Ødegaards überzeugt ist. Real-Coach Zinédine Zidane (48) setzte aber selten auf den norwegischen Nationalspieler, der anschließend von einer Muskelverletzung ausgebremst wurde und aufgrund des fehlenden Vertrauens zu Arsenal wechselte. Geht aber alles seinen gewohnten Gang, kehrt der Offensivakteur nach seiner Leihe im kommenden Sommer zu den Blancos zurück.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

7. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 7. Dezember 2022. Das Achtelfinale der WM 2022 ist vorüber, die Spiele für das Viertelfinale stehen fest. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 07. Dezember Die Achtelfinalpartien bei der WM 2022 sind vorüber. Immer mehr Auswahlmannschaften können sich also jetzt auf die Analyse konzentrieren. […]

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]

90PLUS-Ticker: Neues von Pelé

90PLUS-Ticker: Neues von Pelé

5. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 05. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer fünf und sechs stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 05. Dezember  Am gestrigen Sonntag fanden zwei K.O.-Spiele bei dieser WM 2022 statt. Auch für den Montag stehen zwei […]


'' + self.location.search