FC Arsenal | Pierre-Emerick Aubameyang vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen

Disziplinarische Maßnahme: Der FC Arsenal hat Pierre-Emerick Aubameyang vom Trainingsbetrieb ausgeschossen.
News

News | Der Wirbel um den FC Arsenal  und Pierre-Emerick Aubameyang hält an. Nachdem der Angreifer bereits aus disziplinarischen Gründen das Amt des Teamkapitäns entzogen wurde, wird der Gabuner nun vom Verein aus dem Trainingsbetrieb ausgeschlossen.

Aubameyang und der FC Arsenal: Unüberbrückbare Differenzen?

Pierre-Emerick Aubameyang (32) trainiert nicht mehr mit der ersten Mannschaft des FC Arsenal und wird voraussichtlich bis zu seiner Abreise zum Afrika-Cup – der vom 9. Januar bis zum 6. Februar stattfinden wird – allein im Verein arbeiten. Dies berichtet der „Telegraph“. Zuvor bestätigte Arsenal-Manager Mikel Arteta (39) bereits, dass Aubameyang am Samstag gegen Leeds United erneut nicht im Kader stehen wird.

Vorausgegangen war bereits eine Degradierung Aubameyangs vom Kapitänsamt des Teams. Arteta begründete dies, sowie die Nicht-Berücksichtigung des Gabuners gegen Southampton und West Ham United, mit „jüngsten disziplinarischen Entgleisungen“ seines Spielers. Der Grund für diese Entscheidung war ein Vorfall in der vorletzten Woche: Aubameyang soll eine Trainingseinheit unangemeldet verpasst haben – wieder mal. „Wir erwarten von all unseren Spielern, ganz besonders von unserem Kapitän, sich an die Regeln und Standards zu halten“, erklärte der Verein anschließend.



Fraglich ist noch, wie es zwischen dem FC Arsenal und Aubameyang nach dem Afrika-Cup weitergehen wird. Wie der „Telegraph“ Anfang der Woche bereits berichtete, wurde Aubameyang darüber im Unklaren gelassen, ob Arsenal versuchen wird, ihn im nächsten Monat zu verkaufen oder nicht. Sollte er nicht ausgeliehen oder verkauft werden, wird Arsenal die Situation erneut prüfen, ob der Spieler für den Rest der Saison wieder in das Training der ersten Mannschaft und in den Kader integriert werden kann oder nicht.

(Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Man City: Verpflichtung von Julian Alvarez von River Plate rückt näher

Man City: Verpflichtung von Julian Alvarez von River Plate rückt näher

25. Januar 2022

News | Manchester City verhandelt derzeit mit River Plate über einen Transfer von Julian Alvarez. Der Mittelstürmer soll bereits im Winter wechseln, allerdings bis zum Sommer nach Argentinien zurück verliehen werden. Manchester City: Stürmer Julian Alvarez von River Plate soll kommen Wie Sky Sports berichtet, rückt ein Transfer von Julian Alvarez (21) von River Plate […]

Mislav Orsic vor Wechsel von Dinamo Zagreb zu Burnley

Mislav Orsic vor Wechsel von Dinamo Zagreb zu Burnley

25. Januar 2022

News | Im Abstiegskampf der Premier League wird sich Burnley in Kürze mit Mislav Orsic verstärken. Der kroatische Nationalspieler kommt vom GNK Dinamo Zagreb. Neuer Flügelspieler: Burnley holt Mislav Orsic vom GNK Dinamo Zagreb Wie The Telegraph berichtet, steht Burnley unmittelbar vor der Verpflichtung von Mislav Orsic (29). Der Linksaußen steht aktuell noch bis 2025 […]

Manchester United: Crystal Palace und Valencia interessieren sich für van de Beek!

Manchester United: Crystal Palace und Valencia interessieren sich für van de Beek!

25. Januar 2022

News | Donny van de Beek kommt bei Manchester United nicht allzu häufig zum Zug, spielt häufig nur als Joker. Der Niederländer will mehr spielen und eine Leihe im Winter könnte dafür sorgen, dass es dazu kommt.  Leihe von van de Beek im Winter ein Thema Donny van de Beek (24) ist bei Manchester United […]


'' + self.location.search