Der FC Liverpool will Joe Gomez von einer Vertragsverlängerung überzeugen

News

News | Joe Gomez wird immer wieder mit einem Wechsle in Verbindung gebracht. Obwohl der Engländer nur selten zur ersten Elf von Jürgen Klopp zählt, will der FC Liverpool den Verteidiger von einer Zukunft in Anfield überzeugen. Die Gespräche sollen im Sommer geführt werden.

FC Liverpool: Joe Gomez oder Nat Phillips?

Die Zukunft von Joe Gomez (24) beim FC Liverpool ist ungewiss. Immer wieder wurde der Engländer in den vergangenen Woche mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Grund dafür soll unter anderem sein, dass der Verteidiger sich aufgrund zu wenig Einsatzzeit darum sorge, nicht für die Weltmeisterschaft 2022 nominiert zu werden. Sein Vertrag beim FC Liverpool läuft noch bis 2024. Der Verein ist, wie der „Liverpool Echo“ nun berichtet, an einer Verlängerung interessiert.



Der Verein habe Julian Ward (40), Assistenz-Sportdirektor, damit beauftragt, Gomez von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen. Die ersten Gespräche dazu sollen bereits wenige Wochen nach Ende der noch laufenden Saison geführt werden. Man sei sich von Vereinsseiten aber durchaus bewusst, heißt es in dem Bericht, dass der Spieler vor allem an mehr Spielzeit interessiert sei. Ob dies in Liverpool möglich ist? Fraglich, denn in der Rangordnung der Innenverteidiger ist er nach einer schweren Verletzung am Knie hinter Virgil van Dijk (30), Ibrahima Konate (22) und Joel Matip (30) zurückgefallen. Und auch auf der rechten Verteidigungsseite ist er lediglich der Ersatz von Trent Alexander-Arnold (23).

Die Entscheidung von Joe Gomez soll auch direkte Auswirkungen auf eine andere Personalie des FC Liverpool haben. Sollte Gomez einen neuen Vertrag in Anfield unterschreiben, sei es wahrscheinlich, dass Nat Phillips (25) den Verein im Sommer dauerhaft verlässt. Der Verteidiger hatte im vergangenen Jahr während einer Verletzungsmisere in der Innenverteidigung für den FC Liverpool überraschend gute Leistungen gezeigt und wurde im Januar zum AFC Bournemouth ausgeliehen, mit dem er seitdem den Wiederaufstieg in die Premier League geschafft hat. Bournemouth, heißt es in dem Bericht, hat großes Interesse an einer festen Verpflichtung von Phillips.

(Photo by Lewis Storey/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Derbys in London und Manchester, zahlreiche Highlights: Das Programm am Wochenende

Derbys in London und Manchester, zahlreiche Highlights: Das Programm am Wochenende

30. September 2022

Die Länderspielphase der Herren ist vorüber, der Ligaalltag startet wieder. Es ist der Auftakt in eine heiße Phase mit englischer Woche nach englischer Woche. Die Belastung wird immens sein und schon am ersten Wochenende dieses wichtigen Saisonabschnittes stehen packende Duelle an.  Schon der Auftakt in das Wochenende kann sich sehen lassen Häufig ist es so, […]

Übereinstimmende Berichte: Nkunku absolvierte Medizincheck bei Chelsea

Übereinstimmende Berichte: Nkunku absolvierte Medizincheck bei Chelsea

30. September 2022

News | Christopher Nkunku hat im Sommer trotz zahlreicher Gerüchte um einen Abgang seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Allerdings soll es die Möglichkeit geben, dass der Spieler in Zukunft wechseln darf.  Nkunku: Medizincheck bei Chelsea absolviert? Bevor Christopher Nkunku (24) seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängerte, buhlten mehrere Klubs um den Spieler. Auch der […]

Premier League: Everton-Eigentümer in Gesprächen mit US-Geschäftsmann

Premier League: Everton-Eigentümer in Gesprächen mit US-Geschäftsmann

30. September 2022

News | Der FC Everton steht finanziell nicht gerade perfekt da. Klubeigentümer Farhad Moshiri befindet sich in Gesprächen über einen Deal, der den Toffees auf vielen Ebenen weiterhelfen würde. Everton: Gespräche mit US-Geschäftsmann Kaminski Die letzten Jahre verliefen rund um den FC Everton nur wenig zufriedenstellend. Immer wieder gab es Unstimmigkeiten im Klub. Nun könnte sich eine […]


'' + self.location.search