Conte hat Verständnis für Titelwunsch von Harry Kane

Kane (Tottenham) verständnislos
News

News | Antonio Conte hat Verständnis für den Titelwunsch von Harry Kane. Der Italiener hofft, diesen mit den Spurs erfüllen zu können.

Harry Kane und der Wunsch nach Titeln

Harry Kane (28) zählt zu den erfolgreichsten Stürmern der Premier League, zumindest wenn man auf die Anzahl seiner Tore schaut. Doch das Trophäenregal des englischen Nationalmannschaftskapitäns ist weiterhin leer. Eine Situation, die den Stürmer ganz offensichtlich stört und im letzten Sommer für einige Querelen bei Tottenham gesorgt hat. Denn der Angreifer wollte zu Manchester City wechseln, sah dort bessere Chancen endlich einen Pokal in die Höhe zu strecken. Doch sein Klub blieb hart, Kane musste bleiben und zeigte gerade zu Beginn der Saison eher durchwachsene Leistungen.

Mehr News rund um die Premier League

Seit Antonio Conte (52) allerdings den Trainerposten bei den Spurs übernommen hat, zeigt Kanes Formkurve wieder steil nach oben. Der Italiener drückte nun sein Verständnis für den Titelwunsch seines Offensivmannes aus: „Ich denke es ist richtig nach der Karriere sehen zu können, was man alles gewonnen hat.“ (via Guardian). Ein Abgang von Tottenham soll im besten Falle aber nicht nötig sein um sich diesen Wunsch zu erfüllen. Conte selber sieht seine Anstellung als erstes Signal der Klubführung, dass man alles tun wird um Titel zu gewinnen. Mit gesundem Selbstbewusstsein stellt der Coach fest: „Ich denke, dass er (Daniel Levy, Besitzer des Vereines) ein Signal senden wollte.“ 

Photo: Mark Pain / Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Interne Kritik: Hasenhüttl-Job beim FC Southampton wackelt

Interne Kritik: Hasenhüttl-Job beim FC Southampton wackelt

3. Oktober 2022

News | Ralph Hasenhüttl und der FC Southampton gingen während der Zusammenarbeit immer mal wieder durch schwierige Phasen. Aktuell scheint eine Trennung wahrscheinlicher denn je.  Hasenhüttl: Job beim FC Southampton wackelt Sieben Punkte aus acht Spielen, zuletzt drei Niederlagen in Folge: Es läuft nicht wirklich gut beim FC Southampton. Klar, dass dann auch der Trainer […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Manchester United: Ten Hag übt öffentliche Kritik aus

Manchester United: Ten Hag übt öffentliche Kritik aus

3. Oktober 2022

News | Nach der 3:6 Derbyniederlage von Manchester United gegen Manchester City fand United-Trainer Erik ten Hag deutliche Worte für seine Mannschaft und zeigte sich im Anschluss an das Spiel überrascht vom deutlichen Ausgang. „Es ist ein Mangel an Glauben“ Am gestrigen Sonntag ging Manchester United im Manchester-Derby gegen Manchester City im Etihad Stadium unter. […]


'' + self.location.search