Havertz mit Kampfansage: „Die Wende wird kommen“

News

News | Kai Havertz‘ Zeit beim FC Chelsea stand bislang unter keinem guten Stern. Nach einer Corona-Infektion und einer kleineren Verletzung sieht sich Havertz nun in der Pflicht zu liefern. 

Chelsea: Havertz will keine Ausreden gelten lassen

Kai Havertz (21) sucht seit seinem Wechsel zum FC Chelsea noch nach seiner Form vergangener Tage, betonte jetzt aber, dass man von nun an bessere Spiele von ihm sehen wird. „Ich habe den Coronavirus auskuriert und fühle mich wieder gut“, sagte der Nationalspieler auf der vereinseigenen Homepage und ergänzte: „Ich hatte noch eine kleinere Verletzung, aber jetzt ist es an der Zeit, wieder gut zu spielen!“

Der ehemalige Leverkusener absolvierte bislang insgesamt 30 Partien für die Blues und war dabei an zwölf Treffern direkt beteiligt (fünf Tore, sieben Assists). Die Schuld sucht Havertz aber nicht woanders. „Es war nicht einfach für mich, aber es gibt keine Ausreden“, sagte er und fügte hinzu: „Ich muss einfach weiter an mir arbeiten, dann bin ich mir sicher, dass die Wende kommen wird!“

Diese ist offenbar bereits eingetreten. Nachdem der Offensivakteur zuletzt zweimal in der Startelf stand, über die volle Distanz spielte und als Torschütze gegen den FC Everton (2:0) in Szene trat, scheint die Formkurve wieder nach oben zu zeigen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Imago

 

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Medizinischer Notfall überschattet Newcastle-Pleite gegen Tottenham

Medizinischer Notfall überschattet Newcastle-Pleite gegen Tottenham

17. Oktober 2021

Im ersten Spiel nach der Übernahme durch ein saudi-arabisches Konsortium hat Newcastle gegen Tottenham mit 2:3 verloren. Die Partie wurde von einem medizinischen Notfall überschattet.  

Newcastle vs Tottenham unterbrochen: Medizinischer Notfall auf der Tribüne

Newcastle vs Tottenham unterbrochen: Medizinischer Notfall auf der Tribüne

17. Oktober 2021

News | Am achten Spieltag empfing Newcastle United Tottenham im St. James‘ Park. Kurz vor der Halbzeit wurde die Partie vom Schiedsrichter unterbrochen. Newcastle vs Tottenham unterbrochen Beim Stand von 2:1 für die Gäste aus Tottenham, die das Spiel nach dem frühen Führungstor Newcastles drehten, alarmierten Zuschauer von der Tribüne aus die Spieler sowie den […]

Newcastle United: Transferbudget nach Übernahme festgelegt

Newcastle United: Transferbudget nach Übernahme festgelegt

17. Oktober 2021

News | Newcastle United hat kürzlich den Besitzer gewechselt und wurde von einem saudi-arabischen Konsortium aufgekauft. Das brachte durchaus Kritik ein, zahlreiche Fans sehen die Magpies nun aber im Aufbruch.  50 Millionen Pfund Budget für Newcastle United Es ist viel Geld im Spiel und in den nächsten Jahren dürfte Newcastle United auch viel Geld ausgeben. […]


'' + self.location.search