Covid-Erkrankung auskuriert: Jürgen Klopp kehrt im FA-Cup an die Seitenlinie zurück

9. Januar 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Beim FC Liverpool gab es zuletzt einen größeren Corona-Ausbruch, mehrere Spieler und Verantwortliche haben sich infiziert. Darunter auch Jürgen Klopp, der an der Seitenlinie fehlte. 

Klopp negativ getestet und kehrt zurück

Jürgen Klopp (54) fehlte dem FC Liverpool zuletzt an der Seitenlinie, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die Reds hatten ohnehin einige Probleme nach einem Ausbruch, der sukzessive mehr Spieler und Verantwortliche betraf. Das Spiel im EFL-Cup gegen Arsenal wurde daher auch verlegt. Nun gab der Klub bekannt, dass der Cheftrainer wieder zurückkehren kann.



Weitere News und Berichte rund um den englischen Fußball 

„Der Trainer kehrt an die Seitenlinie in Anfield zurück, nachdem er das Unentschieden gegen Chelsea am vergangenen Wochenende aufgrund einer Isolierung nach einem positiven COVID-19-Test verpasst hatte“, heißt es in der Pressemitteilung. Um 15 Uhr treffen die Reds am heutigen Sonntag im FA-Cup auf Shrewsbury Town.

 (Photo by Naomi Baker/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.