Nach Topspiel zwischen Arsenal und Liverpool: Mögliche FA-Untersuchung

10. Oktober 2022 | News | BY Julius Eid

News | Arsenal konnte am vergangenen Sonntag das Topspiel gegen Liverpool für sich entscheiden. Nach Wortgefechten auf dem Feld könnte es zu einer Untersuchung durch die FA kommen.

FA könnte Vorfall zwischen Arsenal und Liverpool untersuchen

Am Sonntag Nachmittag trafen mit Arsenal und Liverpool zwei große Namen der Premier League aufeinander. Am Ende konnten die Londoner dabei die Reds bezwingen und ihren starken Saisonstart fortsetzen, während Liverpool nicht nur eine Niederlage, sondern auch die Verletzungen zweier wichtiger Spieler hinnehmen musste. Sowohl Trent Alexander-Arnold als auch Luis Diaz mussten verletzt ausgewechselt werden. Wie der Telegraph berichtet, könnte es zudem noch ein Nachspiel für eine Aktion auf dem Feld geben.

Mehr News rund um die Premier League

In der zweiten Halbzeit des engen Spiels geraten die Spieler beider Mannschaften in ein hitziges Wortgefecht. Im Anschluss an dieses Wortgefecht führte Schiedsrichter Michael Oliver ein Gespräch mit beiden Trainern, auch nach dem Spiel soll es ein weiteres Gespräch der Partien gegeben haben. Nun hat die FA bekannt gegeben, dass man sich des „Vorfalles bewusst sei“ und dass man die Details des Vorfalls untersuchen werde. Im Blickpunkt steht dabei wohl vor allem ein Austausch zwischen Arsenals Verteidiger Gabriel und Liverpools Kapitän Jordan Henderson.

Photo by ADRIAN DENNIS/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel